Bronzezeit in Südostasien

Dieses Thema im Forum "Frühzeit des Menschen" wurde erstellt von silesia, 17. Mai 2018.

  1. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter


    Zu den Wanderungsbewegungen und Besiedlungen seit der Bronzezeit gibt es kein noch eigenes Thema.

    Eine neue Studie um Lipson et. al. (wieder unter Beteiligung von D. Reich) enthält hierzu nun Angaben. Ähnlich wie für Europa wird von einer Bevölkerungsveränderung ausgegangen, wobei die bronzezeitliche Population die engeren genetischen Verknüpfungen zur heutigen Bevölkerung aufweist.

    Studie in der Science:
    Ancient genomes document multiple waves of migration in Southeast Asian prehistory

    freier download unter biorxiv:
    Ancient genomes document multiple waves of migration in Southeast Asian prehistory

    Presse, zB
    Scientists analyze first ancient human DNA from Southeast Asia
     
  2. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Eine neue Publikation zu der bekannten Formel: neolithitische Revolution —> massives Bevölkerungswachstum
    Hier am Beispiel Südostasien und Ausbreitung der Landwirtschaft, Zurückdrängen der Jäger-/Sammler-Gemeinschaften.

    (Artikel hinter paywall) Presse, Zusammenfassung:
    Research shows SE Asian population boom 4,000 years ago
     

Diese Seite empfehlen