chinesische Abgabengeschichte

Dieses Thema im Forum "Indien | Ferner Osten" wurde erstellt von Seeed0815, 28. März 2012.

  1. Seeed0815

    Seeed0815 Neues Mitglied


    Hey,
    ich bin immer wieder erstaunt welch Informationen hier an den Tag kommen und hoffe, dass Ihr mir auch weiterhelfen könnt :)
    Es handelt sich um einen Vortrag für die Schule. Das Thema soll auch die chinesische Abgabenpolitik zu Zeiten des Kaiserreichs (221 v. Chr. bis 1916 n. Chr.) beinhalten. Also dahingehend, ob und in welchem Umfang Handel zu dieser Zeit stattfand und in welchem Umfang das Kaiserreich sich daran berreicherte.
    Hoffe dass es jetzt verständlich ankam :grübel:
     
  2. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Das ist doch ein absolutes Monsterthema ... mehr als zweitausend Jahre chinesische Handels- und Steuergeschichte. Wie lange soll der Vortrag denn eigentlich dauern? Aber ich fürchte, an der Lektüre mindestens eines Buches wirst Du da ohnehin nicht vorbeikommen. Da spielt so vieles hinein ... der Handel über die Seidenstraße, die Errichtung von Handelsstationen, die Probleme für den Außenhandel wegen der wirtschaftlichen Ungleichgewichte mit den umgebenden Staaten und Völkern, während der Han-Dynastie die Versuche der Grundherren, auch den Handel mit ihren Erzeugnissen selbst zu kontrollieren, die Funktion der Klöster als "Banken" für Händlerkredite, die Handelsgeschäfte lokaler Beamter, das Verhältnis von Handel und Tributen, die Rolle des Papiergelds etc. Außerdem, auch wenn es in Europa mitunter so wahrgenommen wird, China war auch nicht statisch, im Laufe zweier Jahrtausende veränderte sich durchaus so manches. Allein die Monopolpolitik der Tang-Dynastie, die Monopole auf Salz, Alkohol und Tee errichtete und über den Handel damit und Lizenzvergaben fleißig kassierte, wäre schon ein interessantes Thema für einen Vortrag.
    Was hast Du denn schon?
     
  3. Bdaian

    Bdaian Aktives Mitglied


    Ein Vortrag oder eine Doktorarbeit? :S
     
  4. Melchior

    Melchior Neues Mitglied

    Wie mein Mitdiskutant Ravenik schon schrieb, das ist ein "Monsterthema"!

    Ich habe eine Kurzrecherche gemacht und Dir ein paar links zusammengestellt, die aber eher die chinesische Wirtschaftsgeschichte betreffen und die Abgabenpolitik höchstens kursorisch berühren; allerdings findest Du dort auch weiterführende Literaturverweise.

    Schau mal hier:

    http://www.wiwi.uni-muenster.de/insiwo/Download/Hausarbeiten/Wirtschaftsgeschichte_Chinas.pdf

    Kategorie:Chinesische Wirtschaftsgeschichte ? Wikipedia

    http://www.geschichtsforum.de/f25/wirtschaftsgeschichte-chinas-464/

    http://translate.google.de/translate?hl=de&langpair=en|de&u=http://en.wikipedia.org/wiki/Economic_history_of_China

    http://translate.google.de/translate?hl=de&langpair=en|de&u=http://eh.net/encyclopedia/article/deng.china

    ECONOMIC HISTORY AND THE ECONOMY OF CHINA

    Ach übrigens, die Abdankung wurde 1912 unterschrieben ;)

    China - Wikipedia, the free encyclopedia


    M.
     
  5. Seeed0815

    Seeed0815 Neues Mitglied

    es handelt sich bei der ganzen geschichte um meine fünfte abiturprüfung im fach geschichte...eine freiwillige zusatzleistung.
    ich werde mich mal jetzt mal mit den genannten infos auseinandersetzen. bedanke mich aber schon bei euch!
    ich möchte erstmal ne infosammlung machen um zu gucken wo ich die besten informationen habe. bisher hatte ich lediglich die seidenstraße, die opiumkriege und ein wenig zum tributsystem:( ich persönlich hatte mich ein wenig auf die ersten dynastien gefreut, aber infos dazu zu bekommen ist echt schwer! daher bedanke ich mich für die neuen anregeungen
     

Diese Seite empfehlen