Das Heilige Römische Reich deutscher Nation in der Neuzeit

Dieses Thema im Forum "Buchempfehlungen" wurde erstellt von ursi, 14. April 2009.



  1. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Das Heilige Römische Reich deutscher Nation – lange negativ, als "Durcheinander verrotteter Reichsformen und unfertiger Territorien" (Treitschke) bewertet – wird heute auch in seinen positiven Aspekten wahrgenommen. Es besaß, gerade nach dem Westfälischen Frieden, die Mittel zum Ausgleich der Vielfalt und Konflikte – und bildet damit für Europa und seine Regionen ein interessantes Anschauungsobjekt. Peter Claus Hartmann stellt diese neue Sicht aufs alte Reich knapp und verständlich dar.

    Peter Claus Hartmann • Das Heilige Römische Reich deutscher Nation in der Neuzeit 1486-1806 • Reclam • 2005 • 179 Seiten


    Buchempfehlung und Rezension von Brissotin

     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen