Die Soziale Frage & ihre Lösungsansätze

Dieses Thema im Forum "Die Industrielle Revolution" wurde erstellt von ElComandante, 12. Januar 2014.

  1. ElComandante

    ElComandante Neues Mitglied


    Suavelos ihr alle,

    ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag, also sollte er im falschen Bereich sein, tut mir das sehr Leid.

    Wir müssen als Übung einige Fragen zur Industrialisierung in Deutschland beantworten. Die Frage, die mir aktuell am meisten Kopfzerbrechen bereitet ist:

    Stellen sie zwei Ansätze dar, mit denen versucht wurde, die "Soziale Frage" zu lösen.

    Ich hätte gesagt, dass Karl Marx Theorien ein Ansatz darstellen, aber was für Versuche gab es noch, um die "Soziale Frage" zu lösen?

    Und noch eine weitere Frage: Was wird unter der Rentiers-Mentalität verstanden, die im Alten Reich vor der Industrialisierung allgemein verbreitet war?

    Slán und danke für Antworten
    ElComandante
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Es gab noch die kirchlichen Ansätze, etwa die Katholische Soziallehre, Kolpingwerk, Diakonie-Verband und paternalistische Ansätze der Unternehmer á la Krupp, nach dem Motto "Alles für den Arbeiter, nichts durch den Arbeiter". Und natürlich vor Marx noch die Frühsozialisten, utopischen Sozialisten etc.
     
  3. thanepower

    thanepower Aktives Mitglied


    Es gab im wesentlichen zwei Lösungsansätze. Den durch die Arbeiterbewegung, also die SPD in Kombination mit den Gewerkschaften. Und es gab den Weg der staatlichen Fürsorg aus der Versorgung von Armen und Invaliden heraus, wie ihn beispielsweise Bismarck hat gehen wollen. Ergänzt durch die sozialpolitischen Vorstellungen der Kirchen, wie bei "ElQ" bereits auch angeklungen.

    Wie hier bereits auch in einem anderen Kontext beschrieben:

     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2014
  4. Liborius

    Liborius Neues Mitglied

    Ein Rentier ist einer, der vom Ertrag des Produktionsfaktors Grund und Boden (der Grundrente) und evtl. des Finanzkapitals lebt. Den Industriekapitalisten wie auch den Marxisten gilt er als unproduktiv. Die ihm zugeschriebene Mentalität kommt in dem Zitat mit der Ziffer 4 zum Ausdruck
    Rentier ? Wiktionary

    Rentier (Person) ? Wikipedia
     

Diese Seite empfehlen