Die "Wikinger Sagen"

Dieses Thema im Forum "Die Wikinger" wurde erstellt von sameka, 8. Juni 2008.

Schlagworte:
  1. sameka

    sameka Neues Mitglied


    Hallo!
    Könnte mir jemand bitte aushelfen? Also bin ich für mein Studuim auf der Suche nach Sagen (z.B. die Heimskringla, Laxdaela, Eirich der Rote, Grönlandsaga udgl.) aber auf Deutsch. Auf Englisch habe ich das gefunden. Doch brauche es auf Deutsch.
    Namen, Autoren wären sehr Hilfreich.

    Im voraus Danke!
     
  2. deSilva

    deSilva Neues Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2008
  3. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter


    Vorsicht! Simrock übersetzt immer nach ästhetischen Kriterien des 19. Jahrhunderts, für wissenschaftliche Zwecke sind seine Übersetzungen fragwürdig!
     
  4. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    antiquarisch ist immer noch die Sammlung "Thule" des Diederichs-Verlags erhältlich. Die 24 Bände haben im Prinzip zwar den wissenschaftlichen Stand der zwanziger Jahre, vieles ist seitdem aber nicht mehr übersetzt worden. Von Eigla, Gisla und Njala saga gibt es auch neuere Übersetzungen ; eine neuere Reihe des Diederichs-Verlags hat sich mehr auf Werke konzentriert, die noch nicht deutsch vorlagen.
     
  5. sameka

    sameka Neues Mitglied

    Danke!
    Doch die Edda finde ich nicht sehr hilfreich, wenn es um die Kultur geht...
    Bei Heimskringla gibts mehr Beschreibungen, was die Bestättigung, Hochzeiten und Leben im ganzen, angeht...

    Tannhaeuser, Danke für deinen Tipp, werde mir mal nachsehen.
     
  6. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Es gibt inzwischen auch eine Ausgabe von neueren deutschsprachigen Übersetzungen der bekanntesten Isländersagas:

    Die Isländersagas. Hrsg. v. Klaus Böldl, Andreas Vollmer und Julia Zernack, S. Fischer, 3. Aufl. 2011, 4 Bde. + Begleitband

    Enthält mehr als 60 bekannte "klassische" Islandssagas, leider aber nicht die "historischen" Sagas wie z. B. die Heimskringla.
     

Diese Seite empfehlen