geschichte russlands

Dieses Thema im Forum "Russland | Sowjetunion | Osteuropa" wurde erstellt von truubezucker, 10. Juni 2008.

Schlagworte:

  1. :motz:hi ,
    ich schreibe morgen eine prüfung über die geschichte russlands.. nun bin ich im buch auf eine quelle gestossen, deren fragen ich nicht ganz beantworten kann..
    vielleicht könnt ihr mir helfen?

    " Und nun behaupte ich: 1. Keine einzige revolutionäre Bewegung kann ohne eine stabile und die Kontinuität wahrende Führerorganisation Bestand haben; 2. je breiter die Masse ist, die spontan in den Kampf hineingezogen wird, die die Grundlage der Bewegung bildet und an ihr teilnimmt, um so dringender ist die Notwendigkeit einer solchen Organisation und um so fester muß diese Organisation sein (denn um so leichter wird es für allerhand Demagogen sein, die unentwickelten Schichten der Masse mitzureißen); 3. eine solche Organisation muß hauptsächlich aus Leuten bestehen, die sich berufsmäßig mit revolutionärer Tätigkeit befassen; 4. je mehr wir die Mitgliedschaft einer solchen Organisation einengen, und zwar so weit, daß sich an der Organisation nur diejenigen Mitglieder beteiligen, die sich berufsmäßig mit revolutionärer Tätigkeit befassen und in der Kunst des Kampfes gegen die politische Polizei berufsmäßig geschult sind, um so schwieriger wird es in einem autokratischen Lande sein, eine solche Organisation 'abzufangen' [...] "

    Nun steht folgendes dazu:

    Beurteilen Sie, inwiefern und wo der nachfolgende Text Lenins von der ursprünglichen Idee des Marxismus nach Karl Marx abweicht.


    wäre wirklich froh um eine antwort!
    gruss, tuubezucker
     
  2. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Die Erarbeitung der Grundlagen kann ich Dir natürlich nicht abnehmen, aber vielleicht helfen ein paar Fragen weiter:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Marxismus
    http://de.wikipedia.org/wiki/Leninismus

    1. sieht der Marxismus eine revolutionäre Bewegung vor?
    2. sieht ... eine "Führungsorganisation"/"Führerprinzip" vor, eine "Festigkeit"?
    3. wie breit ist die "Masse" bei Marx, umfaßt sie die "unterentwickelten Schichten" und soll sie "demagogisch mitgerissen" werden - eine gesteuerte Revolution?
    4. "Berufsrevolutionäre" und "geschulte Kämpfer" bei Marx, "eingeengte" Organsation der Revolutionäre auf den harten Kern?
    5. "Abfangbarkeit" der Revolution bei Marx durch den "Widerstand der Autokratie?
     

Diese Seite empfehlen