Hausarbeitsthema zum Vorabend der Revolution 1840-48

Dieses Thema im Forum "Zeitalter der Nationalstaaten" wurde erstellt von Waterpolo, 29. August 2015.



  1. Waterpolo

    Waterpolo Neues Mitglied

    Guten Morgen,

    habe mich lange auf die Suche nach einer Fragestellung für ein Hausarbeitsthema begeben und kaum Ansätze oder Ideen gefunden, sodass ich hoffe, hier die eine oder andere Idee oder einen Ansatz ergattern zu können.

    Die Hausarbeit soll sich hauptsächlich um den Vorabend der Revolution 1840-48 im Königreich Preußen drehen. Informationen sowie Literatur sind für dieses große Thema ausreichend vorhanden. Das Einzige was mir fehlt und teilweise bei einigen Themen schwerfällt ist die Fragestellung. Hoffe dementsprechend auf kleine Denkanstöße und Ansätze.

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Waterpolo
     
  2. Waterpolo

    Waterpolo Neues Mitglied

    Ich pushe diesen Thread dezent nach über 24 Stunden. Falls Fragen oder Unklarheiten bestehen sollten, nur zu.


    Eigene Ansätze bzw. kleinere Ideen:


    • Monarchisches Selbstverständnis bzw. patrimoniale Staatsauffassung als Grund der Verschärfung statt Annäherung der oppositionellen Bewegungen
    • Die Thronbesteigung Friedrich Wilhelms IV. und die verpasste Chance
     
  3. thanepower

    thanepower Aktives Mitglied

    Fragestellung: "War die Restauration der preußischen Monarchie nach 1815 der Einstieg in den deutschen "Sonderweg". Und ist der "Vormärz" seine entscheidende Weichenstellung für die weitere preußisch-deutsche Entwicklung?

    Welche Argumente sprechen für diese Sicht und welche sprechen dagegen?

    Literaturhinweis: A. Geisthövel

    https://books.google.de/books?id=AikrPcsssmEC&dq=alexa+geisth%C3%B6vel&hl=de&sa=X&ved=0CDUQ6AEwAmoVChMIyqWFiKLVxwIVZ55yCh1wvwPM
     

Diese Seite empfehlen