Kalkriese als Ort der Varusschlacht zweifelhaft

Dieses Thema im Forum "Das Römische Reich" wurde erstellt von Henricus Grotus, 30. Juni 2008.

  1. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied


    Tiere können immer in Panik geraten. Ein Donnerschlag in strömendem Regen, ein Wall der abrutscht, ... Da sehe ich keinen Widerspruch.

    Edit: Geschrieben nach Post # 5220. Ich dachte nicht, dass hier so viel los war, während ich nicht mitelesen konnte. Jetzt muss ich erstmal nachlesen.
     
  2. salvus

    salvus Aktives Mitglied

  3. flavius-sterius

    flavius-sterius Aktives Mitglied


    Sehr gut, dass man so flexibel ist. Funde aus Kalkriese werden in Münster freigelegt. Will heißen, aus Niedersachsen gehen Funde zur Bearbeitung nach NRW. Das hätte ich mir nicht vorstellen könnnen.
    :)
     
    Carolus gefällt das.

Diese Seite empfehlen