Khan Asparuch

Dieses Thema im Forum "Das Byzantinische Reich" wurde erstellt von Ricarda, 19. Dezember 2007.

  1. Ricarda

    Ricarda Gesperrt


    Hallo,
    ich will gerade über die wichtigsten Herrscher des 1. Bulgarenreichs schreiben...im moment bin ich noch bei khan asparuch der ja mit den ersten protobulgaren sich den ersten bulgarischen Staat erkämpfte.Leider hab ich nur auf wikipedia bisher informationen gefunden und möchte mich nicht nur auf eine quelle verlassen ...könnt ihr mir da weiterhelfen??außerdem bin ich mir nicht ganz sicher welche khane sonst noch bedeutend waren.wisst ihr das??
    Auch ein problem ist das der text für mich auf wikipedia nicht so gut verständlich ist...
    Freue mich auf eure antworten
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Ein kleiner Hinweis, was Wikipedia-Artikel und Literatur-Recherche angeht. Die englische, deutsche und französische Wikipedia ist recht gut darin, was Literaturangaben angeht. Wenn unter einem deutschen Artikel mal keine Literaturangaben vermerkt sind, dann lohnt es sich, in anderssprachige Wikipedia-Artikel zu wechseln. Auch hier, bei Khan Asparuch.
     
  3. Ricarda

    Ricarda Gesperrt


    Ich hätte da nochmal eine Frage :
    Was genau muss man unter der römischen Provinzialbevölkerung verstehen???
    Nachdem die römische Herrschaft zu ende ging flohen doch die truppen von Kaiser Konstantin 4.,oder??Ist das dann sozusagen die normalschicht dieser zeit???
     
  4. timotheus

    timotheus Aktives Mitglied

    Zwar bin ich kein Experte der römischen Geschichte, aber mW ist dies die Bevölkerung, welche in einer Provinz - Verwaltungseinheit des Römischen Reiches - lebte. Je nach Provinz konnte eine solche Bevölkerung aus römischer, nichtrömischer und/oder romanisierter Bevölkerung bestehen, umfaßte aber mehrere Schichten: es gab Unfreie (Sklaven), freie Nichtrömer, römische Bürger als auch Angehörige der Oberschicht.

    Anm.: Das ist die Antwort, welche ich jetzt quasi "aus dem Handgelenk" gegeben habe...
     
  5. lynxxx

    lynxxx Neues Mitglied

  6. Ricarda

    Ricarda Gesperrt

    Hey danke für eure Antworten...
    allerdings ist bei mir schon wieder eine Frage aufgetaucht, die dieses Thema betrifft:
    Vermutlich setzte bereits unter Asparuch der Prozess der Slawisierung der nomadischen Oberschicht ein. Die gleichzeitige Schwäche Byzanz' und der Awaren dürfte stabilisierend auf Asparuchs Reich gewirkt haben.

    Was bedeutet dieser abschnitt den ich aus einem artikel von wikipedia habe???
    Wer waren die Awaren?Und was bedeutet Slawisierung??
     
  7. timotheus

    timotheus Aktives Mitglied

    Wer die Awaren gewesen sind, steht doch als Überblick in dem von Dir mitzitierten entsprechenden Artikel aus der Wikipedia: Awaren - Wikipedia
    Kurzfassung: die Awaren waren ein aus Zentralasien stammendes Reitervolk, welches bislang weder ethnisch noch sprachlich ausreichend erforscht werden konnte, um die Awaren ethnisch und/oder sprachlich eindeutig zuordnen zu können. Das zu dürftige Quellenmaterial zu ihnen macht es unmöglich zu entscheiden, ob sie prototurkisch, mongolisch, indogermanisch oder finno-ugrisch waren.
    Zus. Anm.: Die Mehrheit der Historiker geht davon aus, daß den Awaren die Steigbügel aus Metall zu verdanken sind.

    Slawisierung bedeutet Übernahme der slawischen Sprache und/oder Kultur - im konkreten Fall geht es wohl vor allem um die Sprache.
    Zur Einordnung: die Protobulgaren waren turksprachige Nomaden, die spätere Bulgarische Sprache ist jedoch eine slawische Sprache.

    Noch zur angesprochenen Stabilisierung: die Gründe dafür werden so vermutet, da Awaren und Byzantiner Nachbarn der Bulgaren waren; der Artikel äußert sich ja auch entsprechend "dürfte... gewirkt haben").
    Anm.: Die Awaren siedelten etwa im Gebiet des heutigen Ungarn und in Siebenbürgen, das Byzantinische Reich erstreckte sich bekanntlich südlich des ersten Bulgarischen Reiches...
     
  8. hyokkose

    hyokkose Gast

    Wer die Awaren waren, erfährst Du, indem Du auf den Link Awaren - Wikipedia klickst. Und Slawisierung bedeutet, daß die Oberschicht angefangen hat, die Sprache der slawischen Bevölkerungsmehrheit zu sprechen und ihre ursprüngliche Sprache (eine Turksprache) im Laufe der Zeit aufgegeben hat.

    EDIT: Timotheus war eine Minute schneller...
     
  9. Ricarda

    Ricarda Gesperrt

    Wisst ihr was ein Exponent ist und was ist ein Ptolemäus???
    Ich hab die Begriffe nirgends gefunden...

    Ach ja wahrscheinlich weiß das jetzt keiner aber warum wurde der bulgarische Zar Simeon der 1. unter anderem als "Zar der Bulgaren und Griechen" bezeichnet???
     
  10. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Ptolemäus bzw. Ptolemaios ist ein Eigenname. Die Ptolemäer, die Diadochenkönige von Ägypten, deren berühmteste Vertreterin Kleopatra II. war, haben daher ihren Namen. Ich nehme aber an, dass der in Deinem Zusammenhang erwähnte Ptolemäus der Geograph ist (3. Jahrhundert?), nach dem das ptolemäische Weltbild benannt ist. Der hat mit den Ptolemäern aber familiär nichts zu tun.
    Zum Exponenten fehlt der Zusammenhang.

    Edit: Ich habe mich um ein Jahrhundert vertan: Claudius Ptolemäus - Wikipedia
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2007
  11. Ricarda

    Ricarda Gesperrt

    Ich meine damit Zar Simeon 1. der als Exponent einer bestimmten Schicht hervortrat. Welche Völkerschicht war das??? Stand nämlich nicht dabei...
     
  12. Ricarda

    Ricarda Gesperrt

    Was ist der Unterschied zwischen einem autonomen Patriarchat und einem Erzbistum???
     
  13. hyokkose

    hyokkose Gast


    Ein Patriarch ist gewissermaßen ein Ober-Bischof; er steht im Rang höher als ein Bischof oder Erzbischof.



    Aber von "Völkerschicht" war die Rede? Ohne Zusammenhang kann ich Dir nicht weiterhelfen.

    Solange Du den Text nicht abtippst, kopierst oder verlinkst, kann Dir wahrscheinlich niemand die Frage beantworten, was konkret gemeint ist.
     
  14. Rikardo

    Rikardo Neues Mitglied

    Hallo Ricarda, die bulgarische Geschichte ist wirklich sehr interessant. Khan Asparuch, der Begründer des Donau Bulgariens ist Sohh von Khan Kubrat, mit denem Kaiser Herakleios friedliche Beziehungen festgerstellt hat. Andere Herrscher des ersten bulgarischen Reichs mit welthistorischen Bedeutung sind 1. Khan Tervel, der entscheidende Rolle bei dem Sieg gegen die Araber, die Konstantinopel um 717 belagert haben, hat, und auf dieser Weise hält er den Zugang den Arabern auf dem Europa, ähnlich wie Karl Martel bei Poatie 752.2.Khan(Fürst) BorisI-zur seiner Regierung übernahmen die Bulgaren das Christentum 3. König Simeon I, unter seine Regierung bekam Bulgarien seine grösste therritoriale Erweiterung und ist das erste Großmacht Osteuropa.
    P. S. Entschuldigen Sie mir bitte wenn es viele Grammatikfehler hat
     

Diese Seite empfehlen