liever düdj as dansch en slow!

Dieses Thema im Forum "Nordeuropa | Skandinavien" wurde erstellt von Wuestenschiff, 18. November 2016.

  1. Wuestenschiff

    Wuestenschiff Neues Mitglied


    Hallo Zusammen!
    Kann mir jemand von euch diesen Ausspruch übersetzen?
    Er ist im Zusammenhang mit den Abstimmungen zur Zugehörigkeit Nordschleswigs im Jahre 1920 gefallen.

    Vielen Dank vorab für die Mühe!
    Es grüßt
    das Wuestenschiff
     
  2. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Der Ausspruch scheint in analoger Form zu https://de.wikipedia.org/wiki/Liewer_düd_aß_Slaawe gebildet zu sein, also "Lieber tot als Däne []" Was dieses "en slow" bedeuten mag, weiß ich nicht. En könnte und heißen. "Slow" klingt nach dem englischen Wort für langsam (das könnte im Frieischen ähnlich sein), aber das ist nur eine vage Vermutung.

    Im Kreis Nordfriesland wird noch Frieisch gesprochen. Wahrscheinlich stammt dieser Spruch aus dieser Region, die auch von der Volksabstimmung 1920 betroffen war.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nordfriesland#Weimarer_Republik
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2016
  3. steffen04

    steffen04 Gesperrt


    Langsam macht aber keinen Sinn

    en = und, slow = slaaw = Sklave?
     
  4. jschmidt

    jschmidt Neues Mitglied

    Ich würde auch in dieser Richtung suchen. Beim Googeln wird dazu ein herunter ladbarer Aufsatz von Bülck angeboten. Der Einschub "dansk" ist vermutlich dem Wahlkampf von 1920 geschuldet.
     
  5. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Kann es geklaut heißen?

    (Sewer/Käfer, Serke/Kerke/Kirche)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2016
  6. Neddy

    Neddy Aktives Mitglied

Diese Seite empfehlen