Mal wieder eine Meldung der öffentlich-rechtlichen

Dieses Thema im Forum "Frühzeit des Menschen" wurde erstellt von Dackelhasser, 3. November 2018.

  1. Dackelhasser

    Dackelhasser Mitglied

  2. Saint-Simone

    Saint-Simone Aktives Mitglied

    Ist ja ganz interessant, aber was meinst du mit dem Titel? Ich verstehe hier den historischen Bezug nicht, in dem ein archaeologischer Fund als "Meldung der Oeffentlich-Rechtlichen" bezeichnet wird. Da wird doch nur berichtet was passiert ist. DAS finde ich interessant.
     
    thanepower und pelzer gefällt das.
  3. Dackelhasser

    Dackelhasser Mitglied


    Ich wollte die Überschrift nachträglich ändern, aber das geht irgendwie nicht.
    Außerdem frage ich mich, ob das wirklich eine "Sensation" ist, oder ein normaler, zu erwartender Befund.
    In meiner Heimat (Vogtland, Westsachsen) gibt es auch Zinnvorkommen, die (vermutlich) ebenfalls bereits in der Bronzezeit ausgebeutet wurden. Das liegt aber am anderen Ende des Erzgebirges.
     

Diese Seite empfehlen