Schlacht von Hastings 1066

Dieses Thema im Forum "Die angelsächsischen Reiche" wurde erstellt von Gast, 12. Juni 2004.

  1. Bdaian

    Bdaian Aktives Mitglied


    Ich glaube das wäre schon möglich gewesen. Die Dänen haben in Ihren Raub- und Feldzügen ab dem Jahre 865 auch in East Anglia befestigte Lager angelegt in denen sie überwintert haben.
    York /Yorvik in Northumbria fiel 866 und wurde ebenfalls als Stützpunkt verwendet. In Südengland wurde später eine überwinternde Dänische Armee in Chippenham von Alfred den Großen angegriffen und nach zwei wöchiger Belagerung besiegt.

    Man muss bedenken dass es relativ kleine Heere waren. Es hätten auch nicht alle vor Ort bleiben müssen sondern nur eine kleinere Besatzung die einen Brückenkopf sicherte und Präsenz zeigte.

    Hier sind ein paar interessante Angabe zu Orten an denen Dänische Armeen überwinterten bzw. es versuchten bis sie von den Sachsen vertrieben wurden.

    http://shropshirehistory.com/medieval/dane.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2013
    1 Person gefällt das.
  2. Harold 2

    Harold 2 Neues Mitglied

    Wobei der Bastard einige Jahre später im Norden zeigte das er erfolgreich plündern konnte .....
     
  3. ning

    ning Gesperrt

  4. Harold 2

    Harold 2 Neues Mitglied


    Der Link klappt nicht ? schade ........ :rotwerd:
     
  5. ning

    ning Gesperrt

    get nicht? ach ich dummer hund ....

    wart, ich habs eben selbst versucht. du kannst das pdf der arbeit direkt downlowden
    gib auf google 1066 hastings univie
    ein, zweites angebot:
    voila!

    ich finde, eine nette, bemühte übersicht über diese engen tage im september anno ..naja, irgendwann.
    jaja, tensixtysix.
    der junge ist lehrer geworden, ein lieber kerl, verkleidet sich auch gern kettenhemdmäßig -
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2014
  6. Harold 2

    Harold 2 Neues Mitglied


    Toller Bericht !!! hat sich echt gelohnt !!
     

Diese Seite empfehlen