Seilherstellung vor 40.000 Jahren

Dieses Thema im Forum "Frühzeit des Menschen" wurde erstellt von silesia, 24. Juli 2016.

  1. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

  2. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Ein weiterer Artikel zur Frage der Entwicklung kognitiver Fähigkeiten, die zur Werkzeugherstellung benötigt werden (und da soll es weniger Parallelitäten zur Entwicklung der Sprache geben, als vielmehr zur Wahrnehmung von Musik, wie man aus Tests schließen will):
    Changes in Early Stone Age tool production have ‘musical’ ties – HeritageDaily – Heritage & Archaeology News


    Neuroarchaeology: Language and tools in the brain
    https://www.nature.com/articles/s41...humbehav/rss/current+(Nature+Human+Behaviour)


    Die Arbeit ist auf der Uni-Seite noch wg. der Publikation unter Verschluss:
    https://ueaeprints.uea.ac.uk/63255/
     
  3. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter


    So in etwa passt auch diese Untersuchung hier ins Thema: Sesshaftigkeit ("staying longer at home") wird als eine Voraussetzung für Innovationen angesehen, als Schlüssel für das Verständnis von Entwicklungssprüngen in der Steinzeit.

    Presse:
    New study finds 'staying longer at home' was key to stone age technology change 60,000 years ago

    Zur Publikation, PLOS.one, open access:
    Technological variability at Sibudu Cave: The end of Howiesons Poort and reduced mobility strategies after 62,000 years ago
     

Diese Seite empfehlen