Volksabstimmung in Oberschlesien am 20. März 1921

Dieses Thema im Forum "Die Zeit zwischen den Weltkriegen" wurde erstellt von tvinnefossen, 4. März 2015.

  1. tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied


    Weniger mit einer Frage als vielmehr aufgrund persönlicher Beziehung zum Thema eingestellt. Vielleicht hat ja hier noch jemand familiäre Bindung zum Thema und findet´s interessant.

    Eher zufällig bin ich auf einen Zeitzeugenbericht aus dem Heimatdorf meines Urgroßvaters in Oberschlesien gestoßen. Demnach sind wohl einige Einordnungen, die ich bezgl. meiner Familiengeschichte vornahm, ein wenig zu korrigieren. In diesem Bericht geht es um die Situation in den Abstimmungsgebieten Oberschlesiens im Jahre 1921.

    Laut Zeitzeugenbericht gehörte mein Urgroßvater zu den zwei sich offen zu Polen bekennenden Dorfbewohnern. Kurzum ich bin ziemlich bewegt und baff, plötzlich über ihn zu lesen.

    Wen es interessiert, findet hier mehr:

    direkt zum Dokument: http://www.bkge.de/download/Dammer_Namslau.pdf

    Hintergründe/Erläuterungen zum Dokument: Halte fest, was du ererbt von deinen Vätern / Oberschlesien / eine geschichtliche Betrachtung

    P.S. Mein Urgroßvater ist der im Dokument auf PDF-Seite 8 erwähnte Urban Mainka
     
  2. tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Habe doch noch ein Anliegen, bei dem ich mich über Hilfe aus dem Forum Freuen würde.

    Ich habe nämlich keinen Schimmer von Uniformen!

    Ich habe ein einziges (abfotografiertes) Foto von meinem Urgroßvater, von dem ich weder das Aufnahmedatum noch die abgebildete Situation kenne: Vielleicht kann mir ja einer der Foristen hier sagen, welche Uniform der einzig Uniformierte trägt und, vielleicht davon abgeleitet, in ungefähr welchem Jahr die Aufnahme gemacht worden sein könnte.

    Im Heimatdorf meines Urgroßvaters waren nach dem ersten Weltkrieg Engländer die alliierten Vertreter. Die Volksabstimmung fand am 20. März 1921 statt. Ich nehme aber an, daß das Bild deutlich später aufgenommen worden sein muß, da mein Urgroßvater 1921 sein 43. Lebensjahr abschloß, der 2. Herr von Rechts (mein Urgroßvater) aber deutlich älter als 42/43 zu sein scheint.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2015
  3. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

  4. tvinnefossen

    tvinnefossen Mitglied

    Danke für den Link!
     

Diese Seite empfehlen