Wichtige Daten des Kalten Krieges

Dieses Thema im Forum "Blockbildung und Kalter Krieg" wurde erstellt von ursi, 24. Mai 2005.

  1. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter


    17. Juli 1945 bis 2. August 1945
    Potsdamer Konferenz

    1946
    Plan zur Kontrolle der Atomwaffen

    12. März 1947
    Truman Doktrin

    1947 bis 1952
    Marshallplan

    26. April bis 4. Mai 1949
    Berliner Blockade

    4. April 1949
    Gründung der NATO

    24. Mai 1949 bis 7. Oktober 1949
    Gründung zweier deutscher Staaten

    25. Januar 1949
    Gründung des Rates für gegenseitige Wirtschaftshilfe

    Juni 1950 bis Juli 1953
    Koreakrieg

    1950 bis 1954
    Mc Carthyismus

    April 1955
    Bandungkonferenz

    14. Mai 1955
    Gründung des Warschauer Paktes

    5. Januar 1957
    Eisenhower Doktrin

    23. März 1957
    Gründung der Europäischen Wirtschaftsunion

    1. Mai 1960

    U-2 Zwischenfall

    17. April 1961
    Invasion in der Schweinebucht

    13. August 1961
    Berliner Mauer

    16. Oktober 1962
    Kubakrise

    5. August 1963
    Atomteststopp Abkommen

    Februar 1965 bis Januar
    Vietnamkrieg

    1. Juli 1968
    Atomwaffensperrvertrag

    1970 bis 1972
    Ostverträge

    21. Februar 1972 bis 28. Februar 1972
    US-Präsident Nixon in China

    1. August 1975
    KSTE Schlussakte von Helsinki

    18. Juni 1979
    SALT II Abkommen

    11. März 1985
    Glasnost und Perestroika in der Sowjetunion

    9. November 1989
    Fall der Berliner Mauer

    3. Oktober 1990
    Deutsche Einigung

    12. September 1990
    Zwei plus Vier Vertag

    26. Dezember 1991
    Auflösung der Sowjetunion

    1. April 1991 bis 1. Juli 1991
    Auflösung des Warschauer Paktes
     
  2. Joelina

    Joelina Neues Mitglied

  3. Gaius Marius

    Gaius Marius Neues Mitglied


    Auch wichtig erscheint mir:

    1955: Eintritt der BRD in die NATO und Wiederbewaffnung derselben
     
  4. florian17160

    florian17160 unvergessen

    18. September 1973. Die DDR tritt der UNO bei.

    Ps. Ich finde die Überschrift nicht gut gewählt.
    Vietnamkrieg war ja wohl kein kalter.

    Eher so.( Die Zeit, die man als kalten Krieg bezeichnete.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2006
  5. daimos

    daimos Neues Mitglied

    Nicht nur die DDR, die BRD trat an dem Tag auch der UNO bei. ;)

    Vielleicht sollte man die Hallstein-Doktrin 1955 (?) noch hinzufügen, die dann durch Brandts Ostpolitik abgelöst wurde.
     
    1 Person gefällt das.
  6. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Und noch ein paar Daten sollten nicht ungenannt bleiben:

    1948: Israelischer Unabhängigkeitskrieg.

    1952: Mehrere Wacheinheiten werden in der DDR zur "Kasernierten Volkspolizei" umgewandelt, der Vorstufe zur NVA.

    Juni 1953: Volksaufstand in der DDR, Niederschlagung durch sowjetische Truppen.

    Mai 1955: Österreichischer Staatsvertrag.

    März 1956: Gründung der Nationalen Volksarmee der DDR (NVA)

    Herbst 1956: Suez-Kampagne.

    Herbst 1956: Ungarischer Volksaufstand, von Truppen des Warschauer Paktes blutig niedergeschlagen.

    Juni 1967: Sechstagekrieg.

    August 1968: "Prager Frühling", Einmarsch von WP-Truppen in die CSSR.

    1973: Jom-Kippur-Krieg.

    Dezember 1979: Sowjettruppen marschieren in Afghanistan ein, Beginn eines etwa 10-Jahre-langen Krieges, der sich nach dem sowjetischen Abzug 1989 als Bürgerkrieg fortsetzte.
     
  7. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Weitere wichtige Daten:

    1948: Bruch zwischen Tito und Stalin, Jugoslawien wird zum Sprecher der Blockfreien.

    Februar 1956: Beginnendes "Tauwetter" im Ostblock durch Chruschtschows Anti-Stalin-Rede auf dem XX. Parteitag der KPdSU.

    November 1968: Verkündung der "Breschnew-Doktrin"

    1968/69: Gefechte zwischen Sowjets und Chinesen am Ussuri-Grenzfluss.

    1972: SALT-1-Vertrag abgeschlossen

    1979: Vietnam dringt in Kambodscha ein. In der Folge kommt es zu Grenzschlachten mit China.
     
  8. Gaius Marius

    Gaius Marius Neues Mitglied

    Fällt zwar in die Zeit des Kalten Krieges mit hinein, hat aber direekt nichts damit zu tun.
     
  9. Wieger

    Wieger Gesperrt

    1956 Verbot der KPD in BRD
    21/22 April 1946 Gründung der SED
    1950 bis 1953 Korea Krieg
    12. April 1961 erste Mann im Weltraum (Juri Alexejewitsch Gagarin)
    1969 erste Mondlandung
     
  10. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    Das ist aber für den Verlauf des kalten Krieges eher unbedeutent. Wo sind da konkrete politische Auswirkungen (abgesehen vom moralischen Aspekt "wie waren die ersten")
     
  11. Wieger

    Wieger Gesperrt

    "ein kleiner schritt für mich, ein großer schritt für die menschheit", obwohl du recht hast, aber ich bemesse dem schon Gewicht zu.
     
  12. Anish

    Anish Neues Mitglied

    04.Juni 1972 Freispruch von Angela Davis nach über 18 Monaten in Haft, Symbolfigur!
     
  13. monique89

    monique89 Neues Mitglied

    Wie hat das eigentlich angefangen?

    hey Leute!

    Ich habe mal ne kurze frage! Kann mir einer verraten wie es eigentlich zum Kalten Krieg gekommen ist?
    Würde mich über schnelle Antwort freuen! ich brauche das schon Dienstag!:scheinheilig:
     
  14. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter


    Hier kannst du es nachlesen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kalter_Krieg (link steht schon bei Beitrag 2)
     
  15. Pope

    Pope Neues Mitglied

    Klar doch:

    Es gab einmal drei Blöcke. Die "westlichen Demokratien", der "sozialistische Osten" und die "faschistische Mitte". Letztere machte Krieg gegen erstere, wodurch sich erstere kurzfristig verbündeten. Dann war der Krieg vorbei und es waren nur noch zwei. Dazu ein Konglomerat aus Neutralen, Halbneutralen und Satelliten/Kolonien. Als dann beide Blöcke noch die Fähigkeit erwarben mit nuklearen Waffen die Welt in Asche zu legen, fiel die Möglichkeit einer direkten, militärischen Konfrontation weg, und übrig blieb lediglich die Alternative der indirekten Auseinandersetzung.
     
  16. monique89

    monique89 Neues Mitglied

    Danke das ist echt lieb! Das ging ja echt schnell!
     
  17. Anish

    Anish Neues Mitglied

    Kurz Knapp korrekt
    Manchmal ist weniger mehr
    @Pope
    Wollte es bewerten, durfte ich aber nicht...
     
  18. lolo

    lolo Neues Mitglied

    Man ich bin so froh das hier gefunden zu haben.
    |Ich muss morgen ein referat ueber den Cold War macghen.
    Hoffdentlich klaps!
     
  19. AndreasKlammer

    AndreasKlammer Gesperrt

    So stimmt das nicht. Es gab durchaus nicht nur Faschisten unter den Blockfreien. Oder würdest du die Schweiz als Faschisten bezeichnen?
     
  20. saxo

    saxo Gesperrt

    Na ja, Hier war aber weniger weniger... Zu dem, was die anderen schon sagten: Der Osten war bis nach dem Krieg kein "Block" - mangels Mitgliedern...
     

Diese Seite empfehlen