Yatagan

Dieses Thema im Forum "Das Osmanische Reich" wurde erstellt von Legat, 22. Dezember 2015.



  1. Legat

    Legat Aktives Mitglied

    Kann mir jemand was zu der Verbreitung des Yatagan sagen?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Yatagan

    Sultan Süleman der Prächtige lies sich im 16. Jahrhundert einen Yatagan anfertigen. Siehe hier:

    [​IMG]

    Dann taucht diese Waffe wohl weder als Funde/erhaltene Exemplare noch in bildlichen oder schriftlichen Überlieferungen auf. Erst wieder 1683 als Beute während der Belagerung von Wien tritt das Yatagan (in einer reich verzierten Version) mehrfach in Erscheinung.
    Und dann beim gewöhnlichem Militär als abgespeckte Version ab dem 18. Jahrhundert.

    Kennt jemand Überlieferungen (Schriftlich, Bildlich, erhaltene Exemplare) des Yatagan für die 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts?
     
  2. Legat

    Legat Aktives Mitglied

    Wow. 82 neugierige aber ratlose Forumuser.
     
  3. Lafayette II.

    Lafayette II. Mitglied

    Mich würde es auch interessieren, aber du sagst es richtig: Ratlos bin ich leider.
     
  4. zaphodB.

    zaphodB. Premiummitglied

    Nun ich weiß nur,dass die Stadt Yatağan ein Zentrum türkischer Messerschmiede ist und bis heute dort Messer mit dem Markennamen "Yatağan Bıçakları " hergestellt werden-
    Die Form kommt also vermutlich aus der lokalen Messertradition, aus der man für militärische Bedürfnisse ab Mitte des 16.Jahrhunderts einen Infanteriewaffe entwickelt hat.
     
  5. Foru

    Foru Neues Mitglied

    "....Obwohl durch einige wenige Exemplare des späten 15. und des 16. Jahrhunderts belegt ist, dass es Jatagane wenigstens schon seit dieser Zeit gab, stammen die meisten erhaltenen Waffen dieses Typs aus dem späten 18. oder frühen 19. Jahrhundert. Die Dresdener Rüstkammer besitzt mit dieser schlichten Gebrauchswaffe einen der äußerst seltenen Jatagane des 17. Jahrhunderts. Bedauerlicherweise trägt dieses Stück keine Inschriften, die über Entstehungszeit oder -ort informieren könnten. Da sich dieser Jatagan aber im Inventar der Türckischen Cammer von 1674 erstmals nachweisen lässt, ist dessen frühe Entstehung gesichert..."

    Hier ein einfaches Exemplar - erstmals erwähnt als Inventar 1674 - also wurde es einige Zeit davor gefertigt :

    Jatagan mit Scheide - SKD Online Collection

    Verstehe die Frage nicht ganz - es gibt doch wenige Exemplare aus dem späten 15. Jahrhundert bis ins 16. Jahrhundert - und dann vermehrt wieder später - aber klar ist, ab dem 15. Jahrhundert gabs die Teile - und wie sich Waffen verbreiten - da gibt es doch viele, viele Möglichkeiten - diese aufzuzählen würde Rahmen sprengen:yes:
     
    1 Person gefällt das.
  6. Legat

    Legat Aktives Mitglied

    Hey super :D Geht ja schon mal in die richtige Richtung. Das belegt, dass es die Dinger auch für "einfachere" Leute gab und nicht nur für hohe Würdenträger und Reiche :)
     

Diese Seite empfehlen