Allgemeinwissen-Quiz (Googeln verboten!)

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von Tib. Gabinius, 26. Juli 2004.

  1. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    Da ich nicht annähernd mitraten kann bei dem anderen Quiz und die Hoffnung nähre, damit nicht allein zu sein, starte ich hier mal (auf Probe) ein Quiz um geschichtliches Allgemeinwissen. Die Fragen sollten von einer moderaten Schwierigkeit sein, dafür ist googln oder ähnliche elektronische Hilfsmittel zu nutzen nicht erlaubt. Dabei appellier ich an die Ehrlichkeit der Mitspieler.
    Personen, die ohne nachzuschaun auch bei den schwierigen Fragen des anderen Quiz antworten konnten, bitte ich, sich zurück zu halten.

    Alles andere wie gehabt, einer stellt eine Frage, der Rater muß eine weitere Stellen. Tipps sollten gegeben werden, wenn es nicht lösbar scheint oder schlicht keiner drauf kommt.

    Der von mir gesuchte Mann war ein Kölner und sogar Kölner Oberbürgermeister. Auch war er an der Gründung der CDU beteiligt. Das liebste aber war ihm sein Garten und seine Rosen im Bonner Umfeld. Als er 67 starb trauerte ganz Dtl. und die Bilder, wie sein Sarg über den Rhein transportiert wurde gingen um die Welt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2004
  2. Schini

    Schini Neues Mitglied

    Edles Ansinnen... das wird vermutlich nicht durchzuhalten sein wird...

    Außerdem sind die Fragen im Quiz-Forum gerade deshalb so kryptisch, damit die Antwort nicht einfach ergoogelt werden kann, sondern ein wenig um die Ecke gedacht und recherchiert werden muß.
     
  3. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    Ich sagte ja oben "auf Probe" um zu testen obs klappt oder nicht.
    Und mit Verlaub, wenn ich nicht nen leisen Schimmer habe, von was die Rede ist, kann ich auch nicht quizzen. Im anderen Forum sind die wenigsten Fragen derart, dass man einfach mal raten kann. Es sollte eben für jeden Geschmack etwas dabei sein.

    Ich möcht einfach mal ne Frage lesen und durch nachdenken draufkommen können oder sehen, dass auch ein Schüler mit seinen Materialien in der Lage ist eine Antwort zu geben.
    Materialien ist übrigens ein Stichwort. Literatur zur Recherche zu verwenden ist ja erlaubt ;)

    Sollten die Moderatoren oder die breite Masse der User der Ansicht sein, dass mache keinen Sinn kann mans immer noch einstellen. Aber: "Versuch macht kluch" ;)


    Sollte noch weiter Diskussionsbedarf bestehen können wir dies ja gern in nem gesonderten Thema oder per pm machen.
     
  4. Aragorn

    Aragorn Neues Mitglied


    Tja, das war wohl unser erster Bundeskanzler Konrad Adenauer.
     
  5. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    Bingo :)
    Erfolgserlebnisforum wäre vielleicht auch ein guter Name gewesen :)
     
  6. Aragorn

    Aragorn Neues Mitglied

    Na gut, dann will ich auch mal 'ne Frage stellen:

    Was passierte vor ca. 2000 Jahren in der ostwestfälischen Provinz?
     
  7. Mercy

    Mercy unvergessen

    mehr dazu gibt es hier
    Adenauer
     
  8. Kirlon

    Kirlon Aktives Mitglied

    Da fand die Schlacht im Teutoburger Wald statt (oder wurde vorbereitet, oder die Umständes spitzten sich darauf zu). Gegnerische Anführer: Ein gewisser Arminius (oder auch Hermann), vorgeblicher Cheruskerfürst und Varus, ein bis dahin unauffälliger römischer Statthalter. Sieger war Arminius. Varus stürzte sich in sein Schwert; vielleicht blieb er deswegen Augustus die letzte Antwort schuldig.

    Richtig? :king:
     
  9. Aragorn

    Aragorn Neues Mitglied

    Jep, ist zu hundert pro richtig! :hoch:
     
  10. Kirlon

    Kirlon Aktives Mitglied

    Hurra! Endlich habe ich hier auch mal ein Rätsel geknackt... Für das richtige Quizforum bin nämlich auch ich leider zu schlicht gestrickt! :)

    Ich stelle eine neue Frage, in der Hoffnung, dass diese ein weiteres verzweifelndes Mitglied glücklich machen wird:

    Worauf geht das Schwarz-Rot-Gold der deutschen Flagge zurück?
     
  11. Aragorn

    Aragorn Neues Mitglied

    Ich versuch nochma zu lösen:

    Ich glaube die deutsche Staatsflagge, Schwarz-Rot-Gold, geht auf die deutschen Freicorps in der napoleonischen Besatungszeit zurück, Die schwarz-rot-goldene Flagge war die Fahne des Freicorps Lützow.
     
  12. Kirlon

    Kirlon Aktives Mitglied

    Glückwunsch! Schwarz-Rot-Gold waren die Farben des Lützower Freicorps!

    Du bist wieder dran... :yes:
     
  13. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    *räusper* Ne neue Frage bitte Aragon :)
     
  14. Aragorn

    Aragorn Neues Mitglied

    Ne neue Frage?

    Gut. Mal sehn:

    Wer war der erste Germane auf dem römischen Kaiserthron? :king:
     
  15. florian17160

    florian17160 unvergessen

    410 erobern und verwüsten die Goten Rom und das Weströmische Reich wird in den folgenden Jahren durch gotische Königreiche regiert. 45 Jahre später fallen die Wandalen in die ewige Stadt ein und verwüsten diese ebenfalls. 476 nimmt das Reich schließlich sein Ende. Der letzte römische Kaiser, der ironischer Weise den Namen des Stadtgründers Romulus trug, wurde in diesem Jahr von dem germanischen Söldnerführer Odowaker abgesetzt. Rom war endgültig besiegt und die Schreckensherrschaft der wirklichen Barbaren endete.
    Quelle

    http://www.kaehmzow.de/html/sites/germans-rom.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2004
  16. Aragorn

    Aragorn Neues Mitglied

     
  17. Aragorn

    Aragorn Neues Mitglied

    Will denn niemand diese wunderschöne Frage beantworten???? :confused:
     
  18. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    gib doch mal nen tipp :eek:)
     
  19. askan

    askan Neues Mitglied

    Also von Caracalla weiß ich das er gern germanische Kleidung trug und sich sogar die haare blond färbte, aber ob er Germane war, weiß ich nicht.
     
  20. Aragorn

    Aragorn Neues Mitglied


    Nein! Caracalla war Römer und stammte aus der Dynastie der Severer! :king:
     

Diese Seite empfehlen