Attentat

Dieses Thema im Forum "Westeuropa" wurde erstellt von kskreativ, 22. September 2013.

  1. kskreativ

    kskreativ Neues Mitglied

    Ich suche Infos zu Attentaten auf französische Könige, finde bis jetzt aber leider nur die allseits bekannten und dokumentierten. Zeitlich darf es ruhig bis zu den Merowingern zurück gehen, also quer durch alle Epochen. Nehme (fast) jeden Link. (Falls ich das in die falsche Kategorie gepostet habe, bitte verschieben, danke.)
     
  2. Isleifson

    Isleifson Gesperrt

    Hier ist das bekannteste

    1757 Assassination attempt of Damiens against Louis XV - Palace of Versailles
     
  3. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Von den Merowingern fielen u. a. Sigibert I. und Chilperich I. einem Attentat zum Opfer, nachzulesen bei Gregor von Tours (4,51 und 6,46). (Online in englischer Übersetzung zu finden hier: http://www.fordham.edu/halsall/basis/gregory-hist.asp)
     
  4. kskreativ

    kskreativ Neues Mitglied

    Erstmal danke fürs Verschieben.
    @Isleifson: Zu dem Attentat habe ich schon reichlich Infos, einschließlich der Hinrichtung Damiens. (Sehr zu empfehlen sind hier die Tagebücher des Henkers von Paris).
    @Ravenik: Danke für den Link, schon mal ein vielversprechender Ansatz. Hat vielleicht jemand noch Infos zum Haus Guise? Bei denen ging es, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, hoch her bezüglich Mord und Totschlag. Oder?
     
  5. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    Zu den Guisen kann man jede beliebige Biographie der Katharina von Medici nachlesen, vor allem die schöne von Jean Orieux. Die Ermordungen von Heinrich III. und IV. wirst Du ja sicher auch schon haben. Wie weit soll es in die Gegenwart gehen? Der Bombenanschlag auf Napoleon III. und der auf Louis Philippe sind in jedem Fall zu erwähnen
     
  6. Isleifson

    Isleifson Gesperrt

  7. kskreativ

    kskreativ Neues Mitglied

    Wie schon gesagt, die allseits bekannten habe ich ja schon. Mich interessieren auch solche Attentate, die es nur gerüchteweise nach gegeben hat, oder nicht als solche sicher nachgewiesen wurden. Stichwort Giftmorde. Beispiel hier: Ein Attentat, welches wohl nur als Warnung gedacht war, Ziel waren die Kinder des Dauphin, Louis Ferdinand.
    Napoleon, ganz klar, allerdings nur, was den I. anbelangt.
     
  8. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    Tja, Giftmorde sind halt so eine Sache, da gibt es im Hinblick auf die damalige Medizin eben keine Möglichkeit sowas einigermaßen zuverlässig festzustellen, so daß jede Magenverstimmung verdächtig sein kann...
     
  9. Rurik

    Rurik Aktives Mitglied

    Ganz so hilflos war man nicht. Man gab den Mageninhalt Tieren zu essen.
     

Diese Seite empfehlen