Attentate in der Geschichte

Dieses Thema im Forum "Sonstiges in der Neuzeit" wurde erstellt von Konradin, 24. Juli 2004.

  1. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Gescheiterte Attentate (Beispiele):
    227 v. Chr.: Qin Shi Huangdi, König von Qin (246-221), Kaiser von China (221-210)
    1246, 1249: Friedrich II., römischer König (1196/1211-1250), römischer Kaiser (1220-1250), König von Jerusalem (1225-1250) und Sizilien (1197-1250)
    1570: Elizabeth I., Königin von England, Frankreich und Irland (1558-1603)
    1605: James I., König von England, Schottland, Frankreich und Irland (1567/1603-1625)
    1757: Louis XV., König von Frankreich und Navarra (1715-1774)
    1809: Napoleon I., Kaiser der Franzosen (1804-1814/15)
    1832: Kronprinz Ferdinand von Österreich, als Ferdinand I. Kaiser von Österreich (1835-1848)
    1835: Louis Philippe I., König der Franzosen (1830-1848)
    1840, 1842 (3 x), 1849, 1850, 1872, 1882: Victoria, Königin des U.K. (1837-1901), Kaiserin von Indien (1876-1901)
    1853: Franz Joseph I., Kaiser von Österreich (1848-1916)
    1855 (2x), 1858: Napoleon III., Kaiser der Franzosen (1852-1870)
    1861, 1878 (2 x): Wilhelm I., König von Preußen (1861-1888) und Deutscher Kaiser (1871-1888)
    1887: Alexander III., Allrussischer Kaiser (1881-1894)
    1900: Edward, Prinz von Wales, als Edward VII. König des U.K. und Kaiser von Indien (1901-1910)
    1900: Wilhelm II., Deutscher Kaiser und König von Preußen (1888-1918)
    1905, 1906: Alphons XIII., König von Spanien (1886-1931)
    1936: Edward VIII., König des U.K. und Kaiser von Indien (1936)
    1970: Paul VI., Papst (1963-1978)
    1981, 1995: Johannes Paul II., Papst (1978-?)

    Geglückte Attentate (Beispiele):
    336 v. Chr.: Philipp II., König von Makedonien (359-336)
    48 v. Chr.: Cn. Pompeius der Große, römischer Politiker
    44 v. Chr.: C. Iulius Caesar, römischer Politiker
    41: Caligula, römischer Kaiser (37-41)
    54: Claudius, römischer Kaiser (41-54)
    96: Domitian, römischer Kaiser (81-96)
    192: Commodus, römischer Kaiser (180-192)
    217: Caracalla, römischer Kaiser (211-217)
    222: Elagabal, römischer Kaiser (218-222)
    797: Konstantin VI., oströmischer Kaiser (780-797)
    897: Stephan VI., Papst (896-897)
    946: Edmund I., König von England (939-946)
    978: Edward der Märtyrer, König von England (975-978)
    1100: William II., König von England (1087-1100)
    1170: Thomas Becket, Erzbischof von Canterbury (1162-1170)
    1208: Philipp von Schwaben, römischer König (1198-1208)
    1250: Erik IV. Pflugpfennig, König von Dänemark (1241-1250)
    1308: Albrecht I., römischer König (1298-1308)
    1369: Pedro I. der Grausame, König von Kastilien und Léon (1350-1369)
    1437: James I., König von Schottland (1406-1437)
    1483: Edward V., König von England und Frankreich (1483)
    1488: James III., König von Schottland (1460-1488)
    1584: Wilhelm I. der Schweiger, Prinz von Oranien
    1589: Henri III., König von Frankreich (1574-1589) und Polen (1573-1574)
    1610: Henri IV., König von Frankreich (1589-1610) und Navarra (1572-1610)
    1628: George Villiers, Herzog von Buckingham
    1634: Albrecht von Wallenstein
    1762: Peter III., Allrussischer Kaiser (1762)
    1792: Gustav III., König von Schweden (1771-1792)
    1793: Jean Paul Marat, frz. Revolutionär
    1801: Paul I., Allrussischer Kaiser (1796-1801)
    1819: August von Kotzebue, Schriftsteller
    1820: Charles Ferdinand, Herzog von Berry, Sohn Charles' X.
    1881: Alexander II., Allrussischer Kaiser (1855-1881)
    1898: Elisabeth, Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn (1854-1898)
    1908: Carlos I., König von Portugal (1889-1908), und Luis Philippe, Kronprinz von Portugal und (für ca. 20 Minuten) König (1908)
    1914: Franz Ferdinand, Kronprinz von Österreich
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2004
  2. florian17160

    florian17160 unvergessen

    Wenn ich mich nicht irre, gab es nur einen römischen Kaiser, der eines natürlichen todes starb.
    Vieleicht kann mich da mal jemand aufklären. Und wenn ja, wie hiess der. Gruss, flo
     
  3. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Du beziehst dich sicher auf die Soldatenkaiser-Ära (235-285).

    Da trifft es zu, und zwar auf Claudius II. Gothicus (268-270), der an der Pest starb, und vielleicht auch Kaiser Carus (282-283), der angeblich vom Blitz erschlagen worden sei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2004
  4. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Also, es gab Dutzende römische Kaiser, die eines natürlichen Todes starben, z.B.: Augustus, Tiberius, Vespasian, Nerva, Traian, Hadrian, Antoninus Pius, Marcus Aurelius, Septimius Severus...
     
  5. Philipp August

    Philipp August Gesperrt

    Wurde Tiberius nicht von Caligula mit einem Kissen erstickt? Ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich glaube, so etwas mal gehört zu haben.
     
  6. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Du beziehst dich höchstwahrscheinlich auf den Film "Caligula". Da wird Tiberius (Peter O'Toole), glaube ich, erstickt, was aber historisch nicht bewiesen ist.
     
  7. Philipp August

    Philipp August Gesperrt

    Ja, gut. ;)
     
  8. florian17160

    florian17160 unvergessen

    danke, du hast recht, ich hab das zu einseitig betrachtet. schade, das nur immer von den soldatenkaisern so intensiv berichtet wird
     
  9. Panthea

    Panthea Neues Mitglied

    Sueton berichtet es als Gerücht, dass Tiberius von Caligula vergiftet oder von Macro mit einem Kissen erstickt wurde. Es gibt noch eine Reihe weitere Gerüchte um den Tod von Tiberius, aber man geht heute von einer natürlichen Todesursache aus.
     
  10. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Aktives Mitglied

    Ergänzung:
    Nicht geglückt
    2 Attentate auf Kaiser Wilhelm II. 1878
    3 Attentate auf Hitler (letztes das berühmte Staufenberger 44)
    Attentat auf Papst Johannes Paul II. 13.05.1981
    Rudi Dutschek (hab das Datum nicht im Kopf und bin zu faul zum Blättern)

    Geglückt
    Hasdrubal, Nachfolger des Hamilkar Barkas (Hannibals Vater) 221 v. Chr. durch einen iberischen Sklaven erstochen
    Jean Paul Marat 13.07.1793 durch Charlotte de Corday d'Armont mit einem Messer in der Wanne.
    Lincoln 14.04.1865 im Theater vom Schauspieler John Wilkes Boothmit einer Pistole erschossen.
    Martin Luther King 04.04. 1968 durch James Earl Ray mit einem Gewehr erschossen.
    JFK 22.11.1963 durch die Wunderkugel (3 maliger Eintritt aus völlig verschiedenen Winkeln) des Lee Harvey Oswald.
    Lee Harvey Oswald 24. November 1963 durch den Nachtclubbesitzer Jack Ruby mit einer Pistole erschossen.
    John Lennon 8.12.1980
    Serbische Präsident Goran Djindjic 23.3.2003 durch einen Scharfschützen (vermutlich im Auftrag der Mafia) erschossen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2004
  11. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Der Auftraggeber des 1. Attentats auf Kaiser Friedrich II. (1246) war höchstwahrscheinlich der Papst selbst!
    Innozenz IV. (1243-1254) zeigte sich in keinster Weise verhandlungsbereit, und versuchte daher, diese Sache durch ein Attentat aus der Welt zu schaffen.

    Das 2. Attentat (1249) wurde durch den Leibarzt der Kaisers verübt, scheiterte jedoch auch.
     
  12. Fugger

    Fugger Neues Mitglied

    Hatte Friedrich II. nicht auch muslimische Leibwächter, die eigentlich ihren Job besonders engagiert hätten machen müssen - ich glaube es gab doch eine gedultes islamisches Viertel in Sizilien.?? Weiß ich aber nicht genau.

    Und zu Hitler : In einer dieser Dokumentationen zum 20 Juli wurde irgendwas von 40 Attentaten erwähnt.

    Habe aber auch noch 2 aus dem Nahen Osten :

    4.11.1995 Der israelische Ministerpräsident Yitzak Rabin wird von jüdischen Fundamentalisten
    erschossen, die den Friedensprozeß nicht mehr ertregen konnten.

    22.03.2004: Die israelische Armee tötet den Hamas-Grüner Scheich Jassin
     
  13. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Aktives Mitglied

    Ich glaube mich zu erinnern das es dabei um 40 geplante Attentate ging :)
    Immerhin wollten Männer um Staufenberg ja auch erst das Flugzeug Hitlers in die Luft jagen. :)
    Bei 40 durchgeführten Attentaten wäre es mehr als ein Wunder wenn nicht mindestens eine Kugel getroffen hätte, ums mal salopp zu formulieren.

    An Rabin hätten wir früher schon denken sollen, immerhin war das ein echter tiefschlag (durchgeführt durch einen radikalen Juden mit einer Pistole).
     
  14. Hamilkar

    Hamilkar Neues Mitglied

    Hallo Konradin und Philipp August,

    nach Filmen gehend stirbt Marcus Aurelius in Gladiator auch nicht gerade eines natürlichen Todes. :)
     
  15. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Nach Filmen gehend vielleicht.
    Ich kenne "Gladiator" (http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...6706/sr=1-4/ref=sr_1_11_4/302-1632393-9900841), und nicht nur da: auch im Quasi-Vorgänger "Der Untergang des Römischen Reiches" von 1963 (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000069JPW/302-1632393-9900841) wird Marcus Aurelius ermordet, das eine Mal von Commodus, das andere Mal von seinem Diener.
    Über die Qualität der Filme läßt sich nicht viel sagen, beide sind sehr gut, wobei der ältere meiner Meinung nach der bessere Film ist.
    Die zwei Darsteller des Marcus Aurelius, Sir Alec Guinnes und Richard Harris, sprechen sowieso für sich: zwei der besten Schauspieler überhaupt.
    Doch feststeht: Marcus Aurelius wurde mit 99 %iger Sicherheit nicht ermordet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2004
  16. LiaFil

    LiaFil Neues Mitglied

    und natürlich:
    22. November 1963 wurde John F Kennedy in Dallas, Texas ermordet.

    Liebe Grüße :king: :rofl:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2004
  17. LiaFil

    LiaFil Neues Mitglied

  18. Schini

    Schini Neues Mitglied

    Am 30. Januar 1948 wurde ein großer Mensch ermordet: Der Mahatma, Mohandas Gandhi.
     
  19. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Aktives Mitglied

    Wurde oben zusammen mit seinem ermordeten "Mörder" erwähnt
     
  20. florian17160

    florian17160 unvergessen

    Er zählt zwar nicht dazu, aber für mich war er eine herrausragende Persönlichkeit. Mein

    Grossvater wurde bei dem versuch seine Töchter vor der Vergewaltigung zu retten, von den Russen getötet
     

Diese Seite empfehlen