Attische Demokratie-Texte

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von Yarenm, 4. Dezember 2013.

  1. Yarenm

    Yarenm Neues Mitglied

    Hallo,

    ich schreibe am Donnerstag meine erste Geschichtsklausur. Der Lehrer hat uns Seiten im Buch gesagt,die wir lernen können. Ich hab mir jetzt alle Texte durchgelesen. Manche Sachen hab ich verstanden und manche nicht.
    Erstmals zur Analyse: das mit Textform undso gelingt mir jetzt gut.. Aber Intention ,Thema usw nicht so,denn wenn ich den Text nicht verstehe,wie soll ich das andere verstehen? :(
    Also hier bei diesem Text geht es darum, dass Pseudo-xenophob halt gegen diese attische Demokratie ist. Also bei Thema würd ich Kritik an die attische Demokratie schreiben ; bei Adressat: an die Bürger ; beim historischem Kontext: nach dem Peloponnesischen Krieg; Intention : was könnte ich dahin schreiben?

    Und jetzt Inhalt.. Der Lehrer will,dass wir eig Satz für Satz aufschreiben ,was im Text steht. Aber ich hab jetzt nicht alles verstanden:
    Nur diese Punkte:

    akzeptiert die attische Demokratie nicht; ''gemeinen''Leute haben besser als die Edlen; die Armen haben Interesse an Ämtern,da sie bezahlt werden; Volk hält es für angemessen,Geld zu verdienen mit Singen etc. ,während die Reichen verarmen; Mangel an Bildung und Erziehung; Adelige werden nur eine neue Ordnung errichten.

    Das wars was ich so herausgefunden habe.. Könntet ihr noch weitere Ergänzen und die Intention sagen?

    Und zuletzt: Wenn eine Aufgabe vorkommt,fasse die Kernaussage des Textes zusammen. Heißt das jetzt,dass ich eine Analyse schreiben soll oder wie?
    Und wenn da steht,verfasse die Verfassung des Perikles zusammen,soll ich alles reinbringen was wir im Unterricht über ihn gemacht haben?Also auch die Aspekte ,die in anderen Reden vorkamen?

    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/foto15kopies5fql7pnrh.jpg

    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/foto26kopied70xou9krh.jpg


    Vielen lieben Dank! :winke::winke::)
    LG
     

Diese Seite empfehlen