Außenpolitik USA zwischen 1949 und 1990

Dieses Thema im Forum "USA | Kanada" wurde erstellt von peTTo, 23. März 2009.

  1. peTTo

    peTTo Gast

    Hallo,
    ich mach gerade für die Schule ein Referat über die Außenpolitik der USA zwischen 1949 und 1990. Das ganze sollte nicht über 10 minuten sein, aber trotzdem möglichst umfassend und dataliert sein, da es dem gesamten LK-Geschichte einen Überblic über die USA verschaffen soll... (Innenpolitik macht wer anderes)
    Allerdings habe ich ein Problem was die Fakten betrifft. Ich bin mir nicht sicher was ich unbedingt reinpacken soll und was man nicht braucht. Ich hab mir das mal so gedacht...

    Kalter Krieg...

    • Konflikt zw. Kommunisten und Kapitalisten geprägt von dem (atomaren) Wettrüsten der USA und UdSSR.
    • Spannungen führten zu Stellvertreterkriegen (Koreakrieg, Kubakrise - Hintergründe/Ablauf/Folgen)
    • atomares Wettrüsten führt zu Angst vor Vernichtung der Menschheit => Kubakrise (beinahe 3. Weltkrieg)
    • ca. 1970 Weite Verstrickung in Vietnamkrieg (Angst vor Dominotheorie); Ausweitung der Angriffsziele (Laos, Kambotcha)
    • Entspannungspolitik Nixons (wichtig? Nixon-Doktrin?)
    • erliegen der iranisch-amerikanischen Beziehungen (Islamische Revolution (wichtig?)
    • Zusammenbruch der UdSSR durch Konfrontationskurs Reagan's

    Hab ich alles wichtige mit drinnen, sind vll nen paar Sachen überflüßig und ist der Aufbau so richtig bzw. logisch? Ich freue mich über jede Art von konstruktiver Kritik und konkreter Vorschläge

    grüße peTTo
     
  2. Burkhard

    Burkhard Neues Mitglied

    Ist natürlich heftig in 10 Minuten
    Hätte schon für das erste Jahr genug,aber ich geb dir mal ein paar Stichpunkte.

    -Wernher on Braun (Nazioalsozialist der das Apollo Programm auf den Weg gebracht hat.

    - Koreakrieg (Warnung der Generäle)

    -Marschallpan (Hilfe Europas)

    -Kennedys versprechen das am Ende des Jahrzehns ein Mann auf dem Mond landet

    - Crustschow-Kennedy Schweinebucht / Letzten Minuten vor dem ende

    -Kennedy wird in Dalles erschossen (von wem)

    ..............

    -Kriegsvergleiche vitnam-Irak

    Also es gibt vieles worüber man reden kann aber ich würde deinen Lehrer mal fragen ob er ein 10 minütiges Referat üer diesen Zeitraum halten kann

    MfG Burkhard
     
  3. belisarius

    belisarius Neues Mitglied

    Ich würde den Vortrag auf keinen Fall auf Personen fixieren (Zeit!), allerhöchstens 2-3 wichtige Politiker (Kennedy, Nixon, Reagan). Die verschiedenen Perioden kurz einteilen und v.a. wesentliche Merkmale des Ost-West-Konflikts ins Zentrum stellen (Wettrüsten, ideologischen Differenzen).
     

Diese Seite empfehlen