Barbare = Gote ?

Dieses Thema im Forum "Völkerwanderung und Germanen" wurde erstellt von Pytrono, 15. Juli 2004.

  1. Pytrono

    Pytrono Neues Mitglied

    Gehören Barbaren dem germanischen Stamm "Goten" an?
     
    1 Person gefällt das.
  2. askan

    askan Neues Mitglied

    Kommt auf den Standpunkt. Also wenn du ein Römer bist, dann schon! ;)
     
  3. Lukrezia Borgia

    Lukrezia Borgia Moderatorin

    Hallo Pytrono,

    Ursprünglich kommt die Bezeichnung "Barbar" aus dem Griechischen. Später wurde dieses Wort, wie Askan schon sagte, von den Römern übernommen.

    Bezeichnet wurden damit alle Niechtgriechen und alle Nichtrömer. Im Imperium Romanum zählte man auch Menschen zu den Barbaren, die nicht dem hellenistischen Bildungsstandard entsprochen.

    Da es sich bei dem Goten um einen germanischen Stamm handelt, wurden diese sicherlich von den Römern als Barbaren bezeichnet.

    Ich würde die beiden Begriffe allerdings nicht gleichsetzen. Nimm einfach Barbar als Überbegriff her. Dann liegst du nicht ganz so falsch. ;)

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2004
  4. Marianne

    Marianne Neues Mitglied

    Schau mal hier nach:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Barbar


    Die Goten waren also auch Barbaren.

    So weit ich noch weiß, ist diese Bezeichnung rein lautmalerisch entstanden. Die Griechen machten halt irgendwelche in ihren Ohren abra-kadabra Laute der nichtgriechisch Sprechenden zur Bezeichnung für alle Menschen, die nicht griechisch sprachen und auch keine griech. Götter verehrten.

    Marianne
     

Diese Seite empfehlen