Das Ende des Deutschen Patriotismus?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges in der Neuzeit" wurde erstellt von TurtokDerFette, 24. Juni 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hatl

    hatl Premiummitglied

    Wie kommst Du denn darauf?
    Deine einzige nachprüfbare Behauptung, denn die anderen Behauptungen hast Du ja nicht belegt, ist grober Unfug (Faktor 120 daneben).
    Das sollte doch vor allem Dir ein Anlass sein, Deine sonstigen Vorstellungen selbst zu überprüfen.
    Falls Du meinst dabei Erfolg zu haben, kannst Du es dann auch mitteilen und die Quellen Deiner Einsicht mit den Forumsteilnehmern teilen.
    Soviel Mühe muss schon sein.
     
  2. Wilfried

    Wilfried Aktives Mitglied

    Also, nun mal halblang.
    Deutsche Geschichte, wenn wir Deutschland als das verstehen, was da von der Nationalmannschaft in Brasilien vertreten wird , geht mit Mühe von 1871 bis heute. Davor gabs einen Deutschen Bund , HRRDN usw.
    Mit Österreich, das ja nun nicht zur Bundesrepuplik Deutschland oder zum deutschen Reich gehört (e). Wenn wir hier schon genau sein wollen.

    Die "deutschen Patrioten" des Vormärz meinten nämlich ein ganz anderes Deutschland, Auch die Nationalhymne beschreibt ein ganz anderes.

    Dieses Nationalgefühl ist durchaus noch existent und wird es auch bleiben, wenn ein Südtiroler oder Nordschleswiger oder wer auch immer sagt, er sei "Deutscher"...

    Was der Threadersteller meint, der Patriotismus für die BRD stürbe, hallo, dieser Staat ist gerade so ~24 Jahre alt. Und diesen Staat habe etliche Migranten mit aufgebaut. Erst den Westteil und jetzt das ganze.
    Und da sind 12 Jahre etwas weniger als 10%.
     
  3. TurtokDerFette

    TurtokDerFette Gesperrt

    Ob Patriotismus erst mit der Reichsgründung, oder schon mit Napoleon oder sogar schon im Heiligen Reich beginnt, ist umstritten.

    Natürlich war früher von Arndt etc. ein größeres Deutschland gemeint, aber der Teil, der jetzt gerade zur BRD gehört, war immer mitinbegriffen.

    Und nochmal zum Punkt Migration: Ich habe nie die Masse der Migranten kritisiert, sondern die fehlerhafte Integration.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2014
  4. TurtokDerFette

    TurtokDerFette Gesperrt

    Und wenn man mit Staaten wie Russland und Türkei noch verhandelt, obwohl sie ihre Völkermorde leugnen, dann ist das Doppelmoral.
     
  5. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Offensichtlich ist das Stichwort "Patriotismus" hier nur vorgeschoben.

    Es werden Themen aus dem Neuzeit-Bereich missbraucht, um Holocaust-Vergleiche anzustellen.

    Thema ist daher geschlossen.

    TurtokDerFette wird darauf hingewiesen, dass die Umgehung der Schreibrechte einen Regelverstoß darstellt.
    http://www.geschichtsforum.de/f8/schreibrechte-neuzeit-9706/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen