Der Gordische Knoten - Mythos oder Wirklichkeit?

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von v.dem Knesebeck, 13. Februar 2006.

  1. Der Cordische Knoten - Mythos oder Wirklichkeit?

    Grüß euch!

    Ich hätte da mal eine Frage: Ich höre so oft von dem cordischen Knoten, und da Frage ich mich, ist da was wahres dran? Ist es vielleicht eine Metapha für irgendetwas, oder nur ein Märchen?

    Bin auf eure Antworten gespannt.

    Grüße

    SK
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Den cordischen Knoten kenne ich nicht, wohl aber den gordischen Knoten. Es ist durchaus denkbar, dass es einen Streitwagen wie den des Gordias gab, der als ein quasireligiöses Symbol fungierte und Alexander in einem öffentlichen Akt den Knoten der Zügel zerschlug, um seinen Herrschaftsanspruch öffentlich zu machen und auch rituell zu demonstrieren. Dann müsste allerdings zu erwarten sein, dass auch schon die Perserherrscher ähnliches vollbringen mussten - nur das es nicht überliefert ist.
     
  3. Der Korinther

    Der Korinther Aktives Mitglied

    Dazu hatten wir schon was, wo ich mit meinem Vorgängeravatar folgende Quellen Zitiert habe:

    Der komplette Strang ist hier zu finden. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2008
    1 Person gefällt das.
  4. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Jetzt nicht mehr, ich habe die Threads zusammengelegt.
     

Diese Seite empfehlen