Deutsche Geschichte für Geschichtslaien

Dieses Thema im Forum "Geschichtsmedien und Literatur" wurde erstellt von Wissensdurst, 13. Oktober 2009.

  1. Suche Literaturtipp für einen "Einstieg" in Geschichte

    Hallo zusammen,

    ich suche ein Buch, was mir als Geschichtslaien folgende zwei Sachen näherbringt:
    Die Geschichte Deutschlands ab dem Kaiserreich bis heute UND
    eine Einordnung dieser Entwicklung in den internationalen Kontext (also was grob noch so in der Welt passierte).

    Gibt es sowas? Und auch noch so geschrieben, dass man vor lauter Fakten nicht sofort erschlagen wird?

    Beste Grüße!
     
  2. florian17160

    florian17160 unvergessen

    Ich habe da eins vor mir liegen, aber nur zu Deutschland.
    "Fragen an die deutsche Geschichte" (Ideen, Kräfte, Entscheidungen von 1800 bis zur Gegenwart)
    ISBN 3-924521-73-5
    Herausgeber
    deutscher Bundestag, 1994- Bonn, 18. Auflage
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2009
  3. Melchior

    Melchior Neues Mitglied

    Bücher gibt es hierzu massig. Das von Florian erwähnte ist guter Einstieg. Ansonsten kannst Du Dich auch mittels dieses Links einlesen und dann immer weiter in die Tiefe gehen.

    LeMO-Navigationsseite

    Melchior
     
  4. Storker

    Storker Neues Mitglied

    Guten Tag,

    ich bin neu hier und eigentlich bisher nicht sonderlich an Geschichte interessiert gewesen.
    Ich habe " Eine kurze Weltgeschichte" von Gombrich für meine Kinder geholt und ein wenig mehr Lust auf die deutsche Geschichte bekommen.

    Durchs ergooglen ist das Buch von Golo Mann in die engere Auswahl gekommen ( Deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts).Laut Kritiken ein Buch, bei dem man recht schnell in den Bann gezogen werden sollte.Das ist mir beim ersten Durchblättern des Buches leider nicht so passiert, wie bei Gombrich...... ( ja ich weiß, es ist eigentlich ein Kinderbuch!).

    Ich möchte mir nun für mich und meine Kinder ein Standardtwerk zulegen, was gut und verständlich geschrieben aber dennoch ausführlich genug ist.

    Vielleicht hat hier jemand einen Tipp, denn unsere Buchhandlungen haben eine sehr begrenzte Auswahl und ich bin somit auf das Internet angewiesen.


    Lieben Dank
     
  5. Friesengeist

    Friesengeist Gesperrt

    Das mit den Büchern ist so eine Sache ;)

    Vielleicht stöberst Du ein wenig hier durchs Forum, googelst nebenbei, und schaust dann welche Epoche bzw. was für ein Thema dich am meisten interessiert. Dies Thema vertiefst du dann ganz gezielt und schaust ob du jeweils ein Themenbezogenes Buch findest.
    So könntest du "dein" Geschichtswissen nach Lust und Laune erweitern - und das Risiko eines Fehleinkaufs ist relativ gering.

    Zumindest handhabe ich es so und fahre damit eigentlich richtig gut.

    Eine konkrete Buchempfehlung kann ich dir leider nicht geben :rotwerd:
     
  6. Eohan

    Eohan Gast

    Von Standardwerken würde ich abraten, wenn du bisher nicht sonderlich interessiert warst. Das schreckt dich sonst mit der Wissenschaftlichkeit und dem Detailreichtum ab.
    Gut erzählte Geschichtsbücher gibt es viele. Leider auch ebenso viele unseriöse bei denen man auf "die schiefe Bahn" gerät.

    Wenn du wirklich spannend erzählte Geschichte erleben und reinschnuppern willst, empfehle ich historische Romane. Wenn dort unbekannte Sachverhalte oder Begriffe auftauchen, kann man ja ein Fachbuch zu Rate ziehen.
    Aber wenn du partout mit Fachbüchern einsteigen willst, dann schau mal in eurer örtlichen Bibliothek. Da steht meist eine mehrbändige Reihe in verschiedenen Pastellfarben, die die ganze Weltgeschichte abdeckt. Die einzelnen Bände sind klein aber bieten einen guten Einstieg. Mir ist nur dummerweise der Name der Reihe entfallen.

    Speziell zur Deutschen Geschichte gibt es einen netten Einstieg mit Guido Knopp. Er mag seine Macken haben, aber er kann Geschichte interessant gestalten. Zur Sendung auf ZDF gibts auch das Buch:
    Die Deutschen: Vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert: Amazon.de: Guido Knopp, Stefan Brauburger, Peter Arens: Bücher

    hoffe ich konnte helfen:winke:
     
  7. Storker

    Storker Neues Mitglied

    Ja- ich weiß.Aber ich beziehe EURE Meinungen ja auch zusätzlich in meine Kaufentscheidung ein ;)
    Ich sehe es so: Da ich mich als ziemlicher Laie betrachte, lese ich gerne, nach welchen Büchern andere doch immer wieder gerne greifen, bzw. sie wirklich mit "Herzblut" empfehlen können.Das muss dann nicht zwangsläufig auch bei mir so sein.Aber irgendwo muss ich ja mal anfangen .......:yes:

    Nur mal so als Beispiel: Ich habe vor einigen Jahren angefangen, Bücher mit Erklärungen und Übungen zur engl. Grammatik zu kaufen.Mit dem Wissen , bzw. Buchbestand von heute würde ich einem Anfänger ein ganz bestimmtes Buch empfehlen, was ich persönlich echt super finde und absolut ausreicht.


    LG
     
  8. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Ich kann die folgende Reihe empfehlen:

    C.H. Beck Wissen:

    Alte Geschichte:

    Verlag C.H.Beck Literatur - Sachbuch - Wissenschaft

    Mittelalter und Neuzeit:

    Verlag C.H.Beck Literatur - Sachbuch - Wissenschaft

    Epochen Übergreifend:

    Verlag C.H.Beck Literatur - Sachbuch - Wissenschaft

    Geschichte der Bundesländer:

    Verlag C.H.Beck Literatur - Sachbuch - Wissenschaft

    Hier findest du verschiede Themen der Geschichte, die Bücher sind nicht so teuer und auch nicht gleich über 300 Seiten dick.

    Kein Buch, dafür eine sehr gute Internetseite:

    http://www.dhm.de/lemo/home.html


    Hier findest du immer wieder gute Bücher:

    http://www.bpb.de/publikationen/BZUMW6,0,0,Schriftenreihe.html

    Dann ein Überblick:

    Hagen Schulze:

    http://www.amazon.de/Kleine-deutsch...=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1261230121&sr=8-1

    Und von Reclam:

    http://www.amazon.de/Deutsche-Gesch...r_1_20?ie=UTF8&s=books&qid=1261230210&sr=8-20
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2009
    1 Person gefällt das.
  9. Neddy

    Neddy Aktives Mitglied

Diese Seite empfehlen