Erfinder des Hinterladergewehrs

Dieses Thema im Forum "Kriegsschauplätze" wurde erstellt von Gast/Flitzi, 3. Oktober 2006.

  1. Ich muss ein Kurzreferat über Isaak de la Chaumette und seiner Erfindung
    des Hinterladergewehrs ( 1751 ) schreiben.
    Mein aktueller Informationsstand :

    1751 erfand der Hugenotte Chaumette ein Hinterladergewehr. Hauptbeein-
    trächtigung war, dass sie nach einmaligem Gebrauch zu sehr verschmutzte.
    Patrik Ferguson kupferte das Gewehr ab und änderte lediglich das Gewinde und das Verschlußprinzip, welches er ebenfalls vom Crespi-Gewehr
    übernahm. 1776 wurde diesem Herr Ferguson ein Patent bewilligt obwohl
    das Ferguson Gewehr im wesentlichen Design Chaumettes entsprach.

    Mehr Informationen gab das Internet nach wirklich stundenlanger Suche nicht
    her.

    Wer kann mir helfen ? Vielen Dank im Voraus !
     
  2. kwschaefer

    kwschaefer Aktives Mitglied

    Versuchs mal hier:

    http://www.muzzleblasts.com/vol5no1/articles/mbo51-1.html
    http://www.cronaca.com/archives/004298.html
    http://oldguns.net/q&a2_02.htm
    http://www.therifleshoppe.com/complete_parts_sets.htm

    Sind zwar vornehmlich über Ferguson, enthalten aber alle auch Informationen zu Chaumette.
     

Diese Seite empfehlen