Festprogramm anläßlich der Vermählung von Marie Antoinette 1770

Dieses Thema im Forum "Kunstgeschichte" wurde erstellt von AnDro, 1. November 2011.

  1. AnDro

    AnDro Neues Mitglied

    Im Tagebuch des Duc de Croy ist das Programm in der frisch eingeweihten Oper von Versailles anläßlich der Vermählung von Marie Antoinette mit dem Dauphin überliefert. Es wurden folgende Stücke gegeben, de Croy schrieb nicht den Namen des Komponisten auf:

    Perseus (2 Vorstellungen)
    Athalia
    Castor und Pollux (2 Vorstellungen)
    Tankred
    Der Zauberturm (Ballet)

    Leider habe ich nur eine deutsche Übersetzung des Tagebuchs bei der Opern eingedeutscht wurden. Das Festprogramm erstreckte sich über 9 Tage. Mich würde interessieren von wem und von wann die Stücke sind.

    Einige sind einfach:
    Lully: Persée, 1682 (Perseus)
    Campra: Tancrède, 1702 (Tankred)
    Rameau: Castor et Pollux, 1737 (Castor und Pollux)

    Dabei fällt auf, dass überwiegend ältere Opern, Klassiker, aufgeführt wurden, obwohl es auch große zeitgenößische Komponisten gab. Gretry feierte in Paris seit 1768 Erfolge.
     
  2. Scorpio

    Scorpio Aktives Mitglied


    Für Gluck, dessen Iphigenia in Paris aufgeführt wurde, setzte sich Marie Antoinette persönlich ein.
     
  3. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Bei "Der Zauberturm" könnte es sich auch um einen Auszug aus einer Opéra-ballet handeln. Gerade bei den Einaktern (Actes de Ballet) sind aber die Quellenlagen meines Wissens oft schwierig. Ich vermute ohnehin, dass wir von denen nur einen Teil kennen. Bei vielen selbst von Rameau wissen wir nicht, wann und in welchem Zusammenhang sie aufgeführt wurde.

    Es gab immerhin eine tragédie von Racine namens "Athalie".
    Es gab von einem Jean-Baptiste Moreau eine musikalische Verarbeitung. Athalie. Intermèdes en musique (Manuscript) von Jean-Baptiste Moreau auf Load.CD
    Es gibt davon auch eine Einspielung. Hier etwas zum Komponisten: Jean-Baptiste Moreau ? Wikipedia
    Der französische Wikipediaartikel erwähnt noch eine weitere Arbeit von Moreau nach einem Libretto von Racine: http://fr.wikipedia.org/wiki/Jean-Baptiste_Moreau
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2011

Diese Seite empfehlen