Frühchristliche Kunst

Dieses Thema im Forum "Kunstgeschichte" wurde erstellt von nessy-01, 27. September 2012.

  1. nessy-01

    nessy-01 Neues Mitglied

    Hey liebe Gemeinschaft!

    Ich habe mich durch ganz wikipedia gearbeitet, jedoch erfolglos. Ich bräuchte die Epochen der Frühchristlichen Kunst. Also bei der Renaissance war es ja hfrüh-, hoch- und spätrenaissance. Wie sieht es hier aus?
     
  2. Muspilli

    Muspilli Aktives Mitglied

    Mein Lexikon ist zwar schon etwas älter, aber unter deinem Stichwort (alternativ auch als altchristliche Kunst bezeichnet) findet sich die Angabe ihres Beginns in der Spätantike, ab 3. Jh. bis 6. Jh. Thematisch wurde der Erlösungsgedanke dargestellt; Denkmäler sollen Malereien in den römischen Katakomben und Mosaike in Basiliken sein. Ansonsten überhaupt auch Kirchenarchitektur... Aber WIkipedia gibt doch auch Auskunft: Frühchristliche Kunst ? Wikipedia
     
  3. Muspilli

    Muspilli Aktives Mitglied

    Ach so, jetzt verstehe ich: Spätantike und vielleicht noch Übergang zum frühen Mittelalter. Wikipedia erwähnt auch noch die römiche "Kaiserzeit", daher habe ich zur römischen Geschichte das hier rausgesucht: http://www.geschichtsforum.de/f28/epochengliederung-roms-225/
    Wenn dann nur die Anfänge der byzantinischen Kunst noch dazu gerechnet werden (wie das wohl schon A. Grabar (1967) gemacht haben könnte), wäre das demnach noch der Spätantike zuzurechnen (wenn die in Byzanz mit Justinian enden ließe).
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2012
  4. nessy-01

    nessy-01 Neues Mitglied

    Naja ich meine es eher so: Die einzelnen Epochen werden praktisch wieder aufgeteilt. Bei romanik ist es früh-, hoch- und spätromanik, bei bearock früh- hoch- und spätbarock.

    ...Okay ich könnte mich jetzt selbst Ohrfeigen :autsch:, es ist ja immer dasselbe Muster und anscheinend wird es hier nicht so aufgeteilt.

    Jedenfalls danke und meine Frage ist beantwortet XD
     

Diese Seite empfehlen