Germanische Stämme

Dieses Thema im Forum "Völkerwanderung und Germanen" wurde erstellt von Jago, 8. November 2009.

  1. Jago

    Jago Neues Mitglied

    Also ich befass mich zur Zeit mit der Entstehung des bayrischen Stammes und den Bajuwaren. Es gibt ja tausend Theorien hinsichltich deren Herkunft und nun hat man sich so auf die Ethnogenese eingeschossen. Doch irgendwie blick ich bei all den verschiedenen beteiligten Stämmen oder auch nicht beteiligten Stämmen und vor allem den deren Unterschieden nicht so ganz durch. Also lange Zeit dachte man ja es wären die Markomannen, die den Hauptteil der Bayern ausmachen... aber eben auch die Sueben. Und ganz ursprünglich die keltischen Boier. Jetzt hab ich aber auch manchmal schon gelesen, dass die Markomannen Sueben waren und dass die Boier im 3. oder 4. Jhdt in die Markomannen aufgegangen seien... hä. Dann sind auch noch die Allemannen Sueben, aber die werden streng von den Sueben unterschieden, die vielleicht die künftigen Bayern ausmachen... also da kann man doch echt den Überblick verlieren. Dann gibt es noch irgendwelche Rugier, Juthungen und Thüringer, die zwar auch Germanen sind, aber eben ganz andere - die Unterscheidung in West, Ost und Elbgermanen ist mir auch nicht ganz klar... vor allem, wenn ich zum Beispiel frage, was ist der Unterschied zwischen den Markommanen aus Böhmen und denen aus Ufernorikum bzw. Pannonien.
    Wär echt hilfreich, wenn mir jemand mal erklären könnte, wie oder wo ich eine gute Unterscheidung der einzelnen Völker finde, ohne das Wissen in meinen Kopf noch weiter zu komplizieren.
     

Diese Seite empfehlen