Griechisch-Türkischer Konflikt/Verhältnis GBs zum OR

Dieses Thema im Forum "Das Osmanische Reich" wurde erstellt von Ellinopoulo, 22. Oktober 2005.

  1. Ellinopoulo

    Ellinopoulo Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    ich soll etwas zum Osmanischen Reich in der Schule erzählen.

    Schwerpunkte sind:

    - Griechischer-Türkischer Konflikt

    und

    - Die Rolle Englands zum O.Reich.

    Könnt ihr mir vielleicht helfen?
    MfG
    ELLinopoulo
     
  2. ALKIBIADES

    ALKIBIADES Neues Mitglied

    http://de.wikipedia.org/wiki/Griechenland#Geschichte

    Hier ein kleiner Überblick über die Griechische Geschichte.Dort steht vieles über die Beziehungen zur Türkei/Osmanen Reich.
    Kleiner Tipp:Geh in nem Buchladen,(oder auch Amazon)und bestell dir das Buch des (Amerikaners)Richard Clogg,"Geschichte Griechenlands" im 19 und 20 Jahrhundert.Dort wirst du alles nötige um die Griechisch-Türkischen Konflikte lesen.Das Buch kostet 19 Euro,sehr empfehlenswert,und vor allem objektiv.
    Ansonsten schau dir http://osmanischesreich.com an.Dort wird ziemlich übersichtlich alles wissenswerte über die Osmanische Geschichte dargestellt.Die Artikel wurden von Deutschen,und von in Deutschland lebenden Türken verfasst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2005
  3. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Ferenc Majoros: Das osmanische Reich 1300 - 1922.
    Ariadni Moutafidou: Beitrag zur Konflikt- und Allianzforschung vor dem Ersten Weltkrieg : Die Politik Österreich-Ungarns gegenüber dem osmanisch-griechischen Krieg von 1897.
    Suraiya Faroqhi: Beck'sche Reihe, Geschichte des Osmanischen Reiches.
    Klaus Kreiser: Der Osmanische Staat 1300-1922
     
  4. Seldschuk

    Seldschuk Aktives Mitglied

    Zur Rolle Englands nur soviel:

    1. Phase: wirtschaftlich gutes Verhältnis zu den Osmanen, um den Orienthandel aufrecht zu erhalten! Hohe Zollabgaben an das O.R. (Mitte 16 Jahrhundert). Diese Verträge haben aber auch zum wirtschaftlichen Niedergang des O.R. später geführt!

    2. Phase: England ist immer mehr bemüht das O.R. zu erhalten.
    Z.B. Intervention 1798 in Ägypten gegen Frankreich! Diese Phase läutet die Phase des O.R. als "Spielball der Mächte! ein.

    3. Phase: England unterstützt immer mehr das O.R. gegen Russland, da es fürchtet den Orienthandel an die Russen zu verlieren. Frankreich und auch ENgland sind massgeblich daran beteiligt, dass das O.R. nicht schon im 19 Jahrhundert zerschlagen wird.

    4. Phase: 1. Weltkrieg in dem sich England und das O.R. im Nahen Osten(Lawrence von Arabien) und in der Ägäis, als Gegner gegenüber stehen.
     
  5. Ellinopoulo

    Ellinopoulo Neues Mitglied

    Danke dir Seldschuk, genau dies habe ich gesucht, genau nach diesen Antworten, warum sich england "für" und "zu"osmanische Reich gehalten hat. Danke dir nochmal, wenn du nochmehr weist, sag es mir bitte,denn ich muss es am montag drauf haben.=) Woher hast du eigentlich diese...
     

Diese Seite empfehlen