Griechische Erfindungen

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von Hephaistos, 13. November 2005.

  1. Hephaistos

    Hephaistos Neues Mitglied

    Hi!
    Jaaa... Wir sollen in Geschichte ein Referat machen über griechische Erfindungen und ich wollt euch nur mal fragen ob ihr mir bitte helfen könntet, bei Gestaltung etc.

    Ich sag euch grad mal was ich mal für Erfindungen gefunden hab:
    Demokratie,
    Medizin
    und noch was, das fällt mir grad nicht ein :D

    Auf eure Hilfe hofft:
    Hephaistos, der Götterschmied ^^
     
  2. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    Hier wurden ein paar mehr Erfindungen gesucht (und gefunden)http://www.geschichtsforum.de/showthread.php?t=2683

    Hast du schon eine Einteilung entworfen um die Erfindungen zu sortieren? Man hat dann den besseren Überblick wo sie konstruktver waren und wo ihnen der alte Stand reichte.
    Auch eine schöne Erfindungen: Kontrapost

    Helfen können wir bestimmt, stell also ruhig weitere Fragen
     
  3. Hephaistos

    Hephaistos Neues Mitglied

    danke viel mals ^^

    Als erstes mal:
    Wie könnt ich das am besten presentieren

    Mind-Map oder so...

    2.
    Quiz

    Soll ich eins machen?

    3.
    Über was soll ich eigentlich viel reden? Über die Erfindungen oder die Erfinder, zb bei Platon und Aristoteles etc.

    Das wärs erstmal

    MfG
    Hephaistos, der Götterschmied
     
  4. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    Könnte ich mir nicht vorstellen. Wenn du aber ein gutes Konzept im Hinterkopf hast... So ließen sich doch auch gut bilder einbauen
    Als Einstieg ist das immer gut. So kann man die Klasse gut überraschen. Ich habe z.b. gelesen, dass die Griechen bereits Marionetten, Kreisel, Rasseln und JoJos hatten. such dir Erfindungen raus und lass die Klasse (inklusive Lehrer) raten, was den Griechen bereits bekannt war.
    Archimedes sollte man erwähnen, aber deine Beispiele sind im praktischen Bereich eher faul gewesen. Für Aristoteles schließen sich Arbeit und Tugend aus. Ansonsten könnte man die ANmen (sofern bekannt) erwähnen. aber wirklcih wichtig ist für mich der reale Nutzen der Entwicklungen.
     
  5. Hephaistos

    Hephaistos Neues Mitglied

    danke ^^
    Haben die Griechen eigentlich auch das Theater erfunden, oder gab es das schon früher?

    Sonst noch erfindungen? ^^
     
  6. Lukrezia Borgia

    Lukrezia Borgia Moderatorin


    Über die griechische Tragödie gibt es einen schönen Beitrag von Alexandros:

    http://www.geschichtsforum.de/showthread.php?t=4574
     
  7. Nietzsche

    Nietzsche Neues Mitglied

    Noch zu nennen, wenn auch nicht gerade als Philosophie daselbst, sondern als Beispiel anhand einzelner herusgegriffener Elemente, wären da noch die philosophischen Schulen, z.B. die der Stoiker, Platoniker, Skeptiker. Zudem hat Archimedes eine überaus bedeutende und vor allem sehr praktische Erfindung gemacht, eine Art Wasserpumpe. Unter Entdeckungen könnte man auch noch einiges in Erfahrung bringen, wie zum Beispiel die erdachte, elementare und nur durch Gedankenbeispiele hochphilosophische Entdeckung des kleinsten Teiles, des Atoms (Euklid, wenn mich nicht alles täuscht).
     
    1 Person gefällt das.
  8. Playjor

    Playjor Neues Mitglied

    Vieleicht ein paar griechishce Mathematiker und was deise erfunden haben z.B.

    Thales, Pythagoras........


    waren ja auch wichtige erfindungen!!!!!!!!!!:grübel:
     
    1 Person gefällt das.
  9. timotheus

    timotheus Aktives Mitglied

    Dann vergiß aber auch den Herrn Archimedes nicht! :fs:
     
  10. Wulfenkrieger

    Wulfenkrieger Neues Mitglied

    ah und was für die militärfreaks ;)
    die makedonen [ich setzte jetzt mal makedonen mit griechen gleich --> asche auf mein haupt] haben die "eingerückte" phalanx erfunden

    würde so aussehen

    11111111111 oder 1111111111
    111111111 1111111
    111111111 111111
    111111111 1111
    111111 11

    wurde auch von alexander während der feldzüge gegen die perser benutzt!:fs:
     
  11. Playjor

    Playjor Neues Mitglied

    Ja wie in Rome - Total War muahahaha :D
     
  12. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    Falls du die schiefe Schlachtordnung meinst. Thebaner (also echte Hellenen) und keine Makedonen erfunden. die haben nur (sehr) erfolgreich abgekupfert.
    Die archimedische Schraube (die meinst du doch)gab es glaube ich schon früher.
     
  13. Wulfenkrieger

    Wulfenkrieger Neues Mitglied

    @ themistokles:
    ja stimmt ich meinte nur dass die makedonen da einfach den riecher für "erfolgreiche" erfindungen und deren beuntzung hatten! :yes:
     
  14. Lukrezia Borgia

    Lukrezia Borgia Moderatorin

    Ja, da täuscht du dich. :bussi:

    http://www.geschichtsforum.de/showpost.php?p=109998&postcount=17
     
  15. Playjor

    Playjor Neues Mitglied

    Jo stimmt das war von demokrit und nicht von Euklid, aber das wurde dann doch von Aristoteles in Frage gestellt, wenn mich nicht alles Täuscht:grübel:
     
  16. M.A. Hau-Schild

    M.A. Hau-Schild Premiummitglied

    Das wurde so ziemlich jeden in Frage gestellt (ausnahmen bestätigen die Regel) , da man die Welt als etwas göttliches ansah.
    So wurde diese geniale Idee über 2000 Jahre hinweg nicht weiter verfolgt. ;)
     
  17. Playjor

    Playjor Neues Mitglied

    Würde es nicht diesen götterglauben geben könnte man fast meinen, das die Welt heute Weiter wäre...........
     
  18. M.A. Hau-Schild

    M.A. Hau-Schild Premiummitglied

    Wissenschaftlich wären man wahrscheinlich weiter.
    Doch gleichzeitig bedenke welche ein Kultureller Verlust dies währe.
    Welche Gemälde, welche Bauwerke und welch Musik es alles nicht gäbe.

    So hat alles seine Licht und Schattenseiten.
     
  19. Hephaistos

    Hephaistos Neues Mitglied

    ich hätt da son ne idee:
    Ich teil Hand Outs erst am Ende des Referates aus, und am Anfang frage ich so:

    Wer weiß was die Griechen so erfunden haben?

    Ich stell mir ne Punkteliste zusammen: zB:

    Demokratie 1 Punkt (is ja logisch)
    Flaschenzug (kA 3 Punkte oder so...)
    Und die werden am Ende mit Gummibärchen oder so ausgeteilt

    Was haltet ihr davon?
     
  20. Alexx

    Alexx Neues Mitglied

    Das gefällt den Schülern mit Sicherheit. Dann ist es nicht so "langweilig" (das darfst du jetzt nicht persönlich nehmen. Ist auch nicht meine Meinung zu dem Thema, aber die meisten Schüler denken halt leider so..), wie wenn sie nur zuhören "müssen".
    Und ich könnte mir auch vorstellen, dass dein Lehrer (v.a. wenn er noch jünger ist) von deinem Einfallsreichtum begeistert ist (so einen hatte ich nämlich auch mal).
    Du solltest dir nur eine Alternative überlegen, was du machst, falls deinen Mitschülern nichts mehr einfällt...
    Ich drück dir die Daumen, dass alles klappt! :yes:
     

Diese Seite empfehlen