Homosexualität bei den alten Griechen

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von captain kirk, 22. Mai 2009.

  1. Luziv

    Luziv Neues Mitglied

    Man könnte hier auch auf Philipp II. von Makedonien und seine Liebschaften hinweisen, die zumindest in einigen Quellen erwähnt werden. Es ist kaum zu vermuten, daß die beiden Pausaniasse, mit denen er nacheinander Beziehungen hatte, minderjährige Jugendliche waren, da sie immerhin als somatophylakes dienten und nicht (mehr) zu den königlichen Pagen gehörten.
     

Diese Seite empfehlen