Inka-Militär

Dieses Thema im Forum "Lateinamerika | Altamerikanische Kulturen" wurde erstellt von Tatanka, 14. Juni 2011.

Schlagworte:
  1. Tatanka

    Tatanka Neues Mitglied

    Ich habe in letzter Zeit einen Narren an den Inka gefressen und musste feststellen, dass es im Internet garnicht so viele Infos über deren Militär gibt.
    Ich habe natürlich sofort ein paar Bücher bestellt doch bis die da sind möchte ich gerne wissen was ihr darüber wisst. Ich weis das sie keine großartigen Technologien hatten und meist mit Schleudern oder mit mit Obsidian verbesserten Holzschwertern gekämpft haben. Auch über Kriege vor den Spaniern sind die Infos sehr mau .

    Da dies mein erster Beitrag ist hoffe ich, dass ich alles richtig gemacht habe.
     
  2. Tatanka

    Tatanka Neues Mitglied

    Kann den wirklich keiner etwas hierzu sagen?
     
  3. Afkpu

    Afkpu Aktives Mitglied

    Inca army - Wikipedia, the free encyclopedia

    Wikipedia scheint mir hier ganz ergiebig. Ich lese mich selbst gerade ein und finde die Strukturierung durchaus Interessant.Und die Organisation der Armee kommt mir nicht unbedingt rückständig vor, es haperte eben an Kontakten zu vergleichbaren Gegnern um sich umzustellen.... und eben an den Technologien.

    Ich bemühe mich gerade mit meinen rudimentären spanisch Kenntnissen an einigen Online verfügbaren Büchern aber das wird dann wohl noch etwas dauern^^
     
  4. Tatanka

    Tatanka Neues Mitglied

    Für den text auf englisch brauche ich länger wie für die bücher die ich betellt habe da warte ich noch ein bisschen.
    Aba für den notfall werd ich mich durchackern. Thx
     
  5. Afkpu

    Afkpu Aktives Mitglied

    Ich kann auch versuchen das ganze Überblicksweise darzustellen, finde ich selbst interessant genug. Allerdings muss das auf meiner Prioritätenliste etwas weiter unten angesiedelt werden. Aber was zeigt uns das? Englisch ist die wichtigste Sprache. Zumindest wenn man die Qualität von englischsprachigem und deutschem Wikipedia vergleicht ;)
     
  6. Tatanka

    Tatanka Neues Mitglied

    Englisch ist vllt. wichtig aber nervig. Ich hoffe einfach das in den bestellten Büchern was steht.
     
  7. Afkpu

    Afkpu Aktives Mitglied

    Naja wenn du dich auf eine Sprache versteifst kommst du in keinem Studienfach vorran... da bekommt man in der Archäologie schonmal Bücher auf Dänisch mit den Worten "Wenn sie laut lesen verstehen sie das schon" vorgesetzt. Naja zum Glück kennt man intelligente Menschen und weitere Literatur um sich die ganzen Angaben selbst erklären zu können^^
     
  8. Tatanka

    Tatanka Neues Mitglied

    Wenn man die möglichkeit hat deutsch oder englisch dann nehm ich deutsch. Stop das gehört garnicht hier hin.
     
  9. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Und bei lateinamerikanischen Kulturen ist es sogar ganz wahrscheinlich, dass die ergiebigste Literatur weder deutsch noch englisch ist.
     
  10. balticbirdy

    balticbirdy Ehemaliges Mitglied

    Es gab doch einmal eine Doku, in der etliche Skelette von Aufständischen, die 1535 mit Manco Capac Cuzco belagerten untersucht wurden. Es wurde nur eine Schussverletzung gefunden, die meisten waren mit Steinkeulen (übliche Indio-Waffe) erschlagen worden. Die Verbündeten der Spanier haben "ganze Arbeit" geleistet. Ich habe schon gestern nach einem Link dorthin gesucht, weiß aber nicht mehr Titel und Sendeplatz.
     
  11. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied


    Ich glaube, diese Dokumentation habe ich auch gesehen. Es wurde dabei wohl die bisherige Ansicht, die sich aus den Berichten (und beschönigenden Selbstdarstellungen) der spanischen Konquistadoren ergab, daß eine kleine Schar Spanier gegen eine gewaltige Übermacht von Indios gesiegt haben, widerlegt.



    Falls ich mich nicht irre, lief die Sendung auf arte. Könnte es der nachfolgende Beitrag sein?

    1536 - Der Tod der Sonnensöhne - ARTE

     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen