Interessen der Bürger, des Königs und des Erzbischofes

Dieses Thema im Forum "Sonstiges im Mittelalter" wurde erstellt von TineKeks, 10. September 2012.

  1. TineKeks

    TineKeks Neues Mitglied

    Hey! Ich weiß leider nicht genau, ob ich hier richtig bin, falls nicht, tut es mir Leid..
    Also ich möchte wissen, was die Bürger einer deutschen Stadt, deren König und der Erzbischof jeweils für Interessen hatten..
    Zeitlich befinden wir uns zwischen 1070 und 1290..
     
  2. thanepower

    thanepower Aktives Mitglied

  3. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Man sollte da vielleicht zielgerichtet sich die Geschichte einiger deutscher Städte ansehen.
    Erstmal mittels wiki und dann ggf. den Literaturhinweisen folgen.
    Ich persönlich empfehle da natürlich, weil ich da wohne ;), Erfurt (-> Klick).
     

Diese Seite empfehlen