Japanische Gottheit

Dieses Thema im Forum "Indien | Ferner Osten" wurde erstellt von Bdaian, 20. Mai 2006.

  1. Bdaian

    Bdaian Aktives Mitglied

    Hallo,

    Ich weiss, es ist streng genommen keine Geschichte, aber vielleicht kann irgendeiner unser Ost-Asien Experten mir weiterhelfen.

    Folgendes ist ein Bildnis einer japanischen Gottheit, die bei Kumamoto am Fuße eines Volkans photographiert wurde. Weiss Jemand, um wen es sich dabei handeln kann? Es wirkt in der Darstellung eher indisch.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2006
  2. hyokkose

    hyokkose Gast

    Ich muß leider passen. Es muß wohl irgendeine Gestalt aus dem unübersehbaren buddhistischen Pantheon sein.

    Soweit ich mit meinen praktisch nicht vorhandenen Japanischkenntnissen die Inschrift deuten kann, liefert sie keinen Hinweis auf die "Gottheit". Es handelt sich um die Gedenkstele für einen Herrn (vermute ich) namens Aiba, gestiftet von einem Verein, zu dessen Namen mir Google die folgende Seite liefert (scheint wohl ein Wanderverein zu sein):
    http://www.h2.dion.ne.jp/~payakun/sanhiti.html
     
  3. Gaius Marius

    Gaius Marius Neues Mitglied

    Ich denke auch dass es eine buddhistische Gottheit/Heiliger sein müsste, denn traditionell sind die Japaner Anhänger einer Naturreligion, die keine Gottesbildnisse kennt, zumindest nicht solche, wie die Statue.
     

Diese Seite empfehlen