Juden in Deutschland 1800-1850

Dieses Thema im Forum "Das Deutsche Kaiserreich" wurde erstellt von Laura, 17. März 2006.

  1. Laura

    Laura Gesperrt

    Hoffe das passt zeitlich hier rein ..irgendwie konnte ich kein neues Thema beim Dritten Reich erstellen..
    Meine Frage ist, wie die Juden in Deutschland um 1800-1850 lebten..habe schon im Internet nachgeschaut, aber leider nichts über Juden zu dieser Zeit gefunden..
    vielleicht könnt ihr mir ja helfen?! :)
    Ihre Stellung in der Gesellschaft?
    Wurden sie verfolgt?
    Wie viele Juden gab es zur Zeit in Deutschland?
    Gibt es irgendwelche Internetseite über dieses Thema?
    Wäre sehr hilfreich :)
    Vielen Dank schonmal im Voraus, Laura
     
  2. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied

    Schau mal hier rein : :)

    http://www.politische-bildung-brandenburg.de/publikationen/pdf/juedische_kultur_und_geschichte.htm

    Du kannst die betreffenden Artikel( rechts im Bild) herunterladen

    und:
    http://www.jaecker.com/emanzipation.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2006
  3. Laura

    Laura Gesperrt

    Danke schön! =)
     
  4. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Hallo Laura,

    ich könnte Dir noch ein paar Bücher zum Thema empfehlen:

    "Jüdische Welten Juden in Deutschland vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart" von Marion Kaplan, Beate Meyer

    "Die Juden in Deutschland 1780 - 1918" . von Shulamit Volkov

    "Aufstieg und Untergang Eine Geschichte der Juden in Deutschland (1750-1918)", von Albert Bruer

    Die kannst Du über jeden Buchladen bestellen.

    Grüße,

    Jacobum
     

Diese Seite empfehlen