"Kämpfende Amazone" von August Kiss

Dieses Thema im Forum "Kunstgeschichte" wurde erstellt von Gast, 6. Juni 2005.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo, ich habe Probleme mit der Deutung der Plastik " der kämpfenden Amazone ", die vor dem Alten Museum in Berlin steht. Welche Bedeutung hat Sie und warum wird Sie von einem Panther angefallen? Was bedeutet der Panther? Warum ist es kein Löwe oder Tiger, der das Pferd anfällt?
     
  2. parago

    parago Neues Mitglied

  3. alenga

    alenga Mitglied

    Ich kenne so einige Mythen über Amazonen, aber dass darin der Kampf mit einem Panther oder einer anderen Raubkatze thematisiert wird, ist mir völlig fremd.

    Mir scheint, es handelt sich wohl mehr um eine ästhetische, als eine allzu symbolträchtige Komposition.

    Über die Symbolik der Amazonen könnte ich vieles schreiben, über die des Panthers weiss ich recht wenig: In der Antike war der Panther wohl Attribut des Dionysos. Auch galt er als Symbol der Wiedergeburt: Man sagte ihm nach, dass er nach jeder Mahlzeit drei Tage lang schlafe und dann wiederaufstehe und dabei einen derart angenehmen Wohlgeruch verbreite, dass es Menschen unwiderstehlich anziehen würde. Er galt deshalb einerseits als Symbol der Wollust und Sinnlichkeit (was ja zu Dionysos passt), aber auch (später) als Symbol für Tod und Auferstehung Christi. Wie weit verbreitet diese Panther-Symboliken waren, und ob sie August Kiss bekannt war, kann ich leider nicht ansatzweise beurteilen.

    Die Verbindung über Dionysos würde jedenfalls zu einem mythischen Kampf führen, den die Amazonen verloren haben und sich ins Heiligtum der Artemis Ephesia flüchteten.

    Aber höchstwahrscheinlich ist diese mythische Deutung doch viel zu sehr um die Ecke gedacht. Einen versuch wars wert. vielleicht inspiriert es ja jemanden zu weiteren Einsichten.
     
  4. amazonicus

    amazonicus Gast

    Die Konstellation "Reitende Amazone kämpft gegen Panther" kommt in der Tat nirgendwo vor. Die üblichen Bezeichnungen für Raubkatzen gehen in Hinblick auf den "Panther" etc. völlig fehl; es handelt sich dabei lediglich um behelfsmäßige Bezeichnungen für etwas ganz anderes. Das Werk ist eine vergleichsweise kompliziert aufgebaute, für heutige Suchende durchaus rätselhaft erscheinende Allegorie, deren Bedeutung man auf die Spur kommt, wenn man andere, ebenfalls metaphorische Werke kennt und diese vor ihrem realgeschichtlichen Hintergrund sieht. Auch die Amazone bildet nicht ganz, aber großenteils eine Vorgabe, um etwas anderes mitzuteilen. Sie hat also ebenfalls metaphorische Bedeutung, ist eine Personifikation. Man muss sich in Bezug auf die beiden Figuren von naturalistischen Tierdarstellungen, wie sie in Brehms Tierleben vorkommen, völlig verabschieden, von antiken Amazonensagen zu 95%. Mit der Symbolik des Panthers bei Rilke hat das Werk nichts zu tun.
    Kleiner Hinweis: "Befreiungskriege", Patriotismus ...
    Bis heute gibt es auch in der Wissenschaft keine umfassende und schlüssige Interpretation. Es ist aber eine in Vorbereitung ...
    Mehr soll hier nicht verraten werden.
     

Diese Seite empfehlen