Karikatur Weimarer Republik

Dieses Thema im Forum "Die Weimarer Republik" wurde erstellt von GStresemann, 17. August 2014.

  1. GStresemann

    GStresemann Neues Mitglied

    Hey Leute,

    ich bin auf der Suche nach einer Karikatur zur Weimarer Republik. Aus der Karikatur soll hervorgehen was für eine heiße politische Zeit (politische Morde, Straßenschlachten, Kundgebungen, etc.) es damals für die Zeitgenossen war.

    Ich hab jetzt schon eine Weile im Kladderadatsch gesucht, aber leider nicht wirklich was brauchbares gefunden.

    Vielleicht hat einer von euch eine Idee? Das würde mir sehr helfen!
     
  2. Iceman

    Iceman Mitglied

  3. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Vielleicht findest Du was bei Georg Grosz (1893 Berlin – 1959 ebenda).

    Er malte oft Karikaturen, er verspottet die herrschenden Kreise der Weimarer Republik, griff soziale Gegensätze auf und kritisiert insbesondere Wirtschaft, Politik, Militär und Klerus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2014
  4. corto

    corto Aktives Mitglied

    ich hab gerade mal nach ein paar bildern von Georg Grosz gesucht, und bin auf "den weißen General" gestoßen... von 1919

    der hat ein Swastika auf dem Helm, was aber erst 1920 zum Symbol der nsdap wurde..

    was wollte er 1919 damit ausdrücken ?
     
  5. GStresemann

    GStresemann Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten Leute,
    mir hat vor allem der Tipp mit Georg Grosz weitergeholfen, ich werd seine Karikatur "Die Stützen der Gesellschaft" verwenden! Daran kann man viel zeigen & interpretieren.

    Wen es interessiert, hier: http://www.abcgallery.com/G/grosz/grosz26.JPG
     
    1 Person gefällt das.
  6. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Na also, freue mich wenn wieder mal eine Frage kommt und ich kann helfen.
    Apropos Forum... Hier kann man Fragen stellen, aber (und) man kann auch mitarbeiten. :)
     
  7. Muspilli

    Muspilli Aktives Mitglied

    Ich habe die Karikatur mit etwas Mühe auch gefunden, leider ohne Datumsangabe. Bist du dir sicher, daß die Karikatur auf 1919 datiert?

    Zum Aufgreifen des Hakenkreuzes als Symbol für die extreme Rechte habe ich lediglich die Information, daß Hitler es bereits 1919 als führendes Mitglied der „Deutschen Arbeiterpartei" (später NSDAP) aufgriff.
     
  8. Beaker

    Beaker Aktives Mitglied

    Das Hakenkreuz wurde schon Anfang des 20. Jahrhunderts von der deutschvölkischen Bewegung benutzt. Siehe u.a. Lanz von Liebenfels.
     
  9. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    Um 1919 wurde es insbesondere von rechtsextremen Freikorps benutzt:

    Hakenkreuz
     
  10. Ugh Valencia

    Ugh Valencia Aktives Mitglied

    Auf Seite 97 wird "Der weiße General" hier in den November 1923 datiert.
    http://hal.archives-ouvertes.fr/docs/00/84/43/78/PDF/Rouquier_Viviane_2.pdf

    Angesichts des Hitler-Putsches vom 8./9. November 1923 könnte Grosz hier eine tagesaktuelle Karrikatur veröffentlicht zu haben. Der karrikierte General erscheint mir wie eine Verschmelzung aus Ludendorff und einem gewissen Mini-Schnauzbartträger, den 1919 noch kaum einer kannte.
     

Diese Seite empfehlen