Khair ad-din Barbarossa vs. Andrea Doria

Dieses Thema im Forum "Das Osmanische Reich" wurde erstellt von Ottoman, 8. Januar 2011.

  1. Ottoman

    Ottoman Neues Mitglied

    Ich wollte mal fragen wer der bessere Kommandant ist Barbarossa oder Andrea Doria?(Ich denke Barbarossa weil er hat Doria bei dem Seeschlacht von Preveza besiegt obwohl Doria 300 Schiffe und Barbarossa nur 122 Schiffe hatte).
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Eines vorne weg: Ich habe keine Ahnung von den beiden (natürlich kenne ich die Namen und kann ihre Herkunft verorten etc., habe mich aber nie mit ihnen beschäftigt). Dieser Sermon nur, um meinen nachfolgenden Beitrag etwas leichter einschätzen zu können.

    Ich denke nicht, dass man ein Einzelereignis, wie die Seeschlacht von Preveza heranziehen kann, um zu sagen, dieser oder jener Admiral war "besser" als der andere, einfach weil mit einer geringeren Anzahl von Schiffen eine größere Anzahl von Schiffen besiegt wurde. Es kommt da auf unzählige Faktoren an, wie die Ausbildung, Moral und Motivation der Mannschaften, zur Verfügung stehende Schiffstypen - mal kann ein schweres, hochbordiges Schiff die bessere Wahl sein, ein anderes Mal eine wendige Galeere -, die Strömung, den Wind und andere Wetterphänomen, die Umgebung, Glück, ja, auch taktisches Können, Flexibilität, Imformation, Gelände (Gelände auf See? Klar, Inseln, Meerengen, Untiefen...) und sicher noch den ein oder anderen vergessenen Faktor mehr.

    Um nun also zu einer besseren Bewertung zu kommen, müsste man also mehr als nur die mathematischen Fakten der Schlacht zusammenstellen sondern sich all das en detail anschauen.
     
  3. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2011
  4. Rovere

    Rovere Premiummitglied

    Der Vergleich zwischen Don Juan d`Austria und Ali Pascha wär auch leichter zu ziehen....

    Wenn auch genauso unnötig wie der zwischen Chaireddin Barbarasso und Andrea Doria.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2011
  5. lynxxx

    lynxxx Neues Mitglied

  6. lynxxx

    lynxxx Neues Mitglied

    übrigens ist die mMn. umfangreichste "Fan-Seite" über Barbarossa (die ich im Forum schon mal verlinkte) mit englischen und türkischen Artikeln, vielen Stichen, Grafiken und Gemälden, und Karten, leider nicht mehr erreichbar, nur noch hier:
    Internet Archive Wayback Machine
     
  7. Galeotto

    Galeotto Aktives Mitglied

    Das sind sonderbare Fragen, wer der Beste und Ruhmreichste war. Sowohl Chaireddin als auch Doria waren exzellente Kenner des Mittelmeerraumes und hervorragende Taktiker. Beide waren völlig rücksichtslos und brutal. Barbarossa muß man vielleicht zugute halten, dass er nie seinen Herrn den Sultan verriet. Doria wechselte ständig die Seiten, je nachdem, wer besser zahlte. Auch lastet auf ihm der Verdacht des Verrates, als er in der Schlacht von Preveza sonderbar untätig blieb und dadurch die christliche Seite um den Sieg brachte. Doria hatte allerdings auch ein Problem welches Chaireddin nicht hatte. Er war nicht nur Admiral sondern gleichzeitig Reeder. Als Besitzer der Galeeren wollte er diese natürlich möglichst heil nach Haus bringen. Er vermietete sie prktisch an den jeweiligen Auftraggeber. Sein Neffe Gianandrea Doria zeigte sich in der Schlacht von Lepanto ebenso unwillig, seine privaten Galeeren zu opfern. Barbarossa konnte dagegen aus dem Vollen schöpfen da ihm die Flotte des Sultans zur Verfügung stand, dessen Reichtum für ständigen Nachschub an Schiffen sorgen konnte.
     

Diese Seite empfehlen