Kulturkampf-notwendige Reaktion oder aggressiver Angriff?

Dieses Thema im Forum "Das Deutsche Kaiserreich" wurde erstellt von GulMakai, 14. April 2015.

  1. GulMakai

    GulMakai Neues Mitglied

    Hallo liebe Community,

    wie ihr an der Überschrift schon sehen könnt, beschäftige ich mich mit dem Kulturkampf.

    Könnt ihr mir bitte sagen, wie Bismarck seinen "Kulturkampf" begründet und rechtfertigt (passende Internetadressen oder Bücher sind auch gerne willkommen, bestimmt hat Bismarck auch eine Rede im Reichstag oder so gehalten, in welcher er seine Gesetze (Kanzlerparagraph, Zivilehe, staatliche Schulaufsicht, etc.) begründet)

    Dasselbe bräuchte ich eigentlich auch noch für die Gegenseite: Also wie argumentieren die Gegner (auch da wäre mir Primärliteratur oder Reden aus dem Reichstag am liebsten, falls ihr da irgendwelche links/Bücher kennt)

    Schon mal vielen Dank im Voraus :winke:
     

Diese Seite empfehlen