kurioser Ziegel

Dieses Thema im Forum "Archäologie" wurde erstellt von Secundus, 1. Oktober 2010.

  1. Secundus

    Secundus Aktives Mitglied

    Im Limesmuseum in Aalen entdeckt:
    Röm. Ziegel mit dem Abdruck einer erschlagenen Maus:
    Mauseplatt
     
    3 Person(en) gefällt das.
  2. Sphinx-99

    Sphinx-99 Gesperrt

    Ja ist ja Interessant!
    Hast du ein Bild davon???
     
  3. Lukrezia Borgia

    Lukrezia Borgia Moderatorin

    Wenn Du auf den Link klickst, dann siehst Du das Bild.
     
  4. Narhara

    Narhara Neues Mitglied

    Das ist dann wohl echt dumm gelaufen für die Maus... :D
    Aber, dass es sowas gibt? Erstaunlich~
     
  5. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Interessant, dass man aufgrund dieses Abdrucks sogar die genaue Art bestimmen zu können meint.
     
  6. Sphinx-99

    Sphinx-99 Gesperrt

    Ja...

    Das stimmt.
    Es ist echt erstaunlich das die Maus noch darauf erkennbar ist.
    Aber warum ist dort ein Abdruck?
    Naja, das kann man sich ja selbst erklären.
    Bestimmt ist eine Maus in ein Haus herumgelaufen und das Haus ist dann eiungestürtzt und dann war die maus platt.
    Ganz einfach.

    Die Sonne geht auf wo das Leben seinen Schatten wirft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2011
  7. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Da wäre kein Abdruck geblieben. Die Maus wurde vom Ziegel bei seiner Herstellung erschlagen, als er noch weich war.
     
  8. rinoabutzile

    rinoabutzile Neues Mitglied

    Absolut kurios :D

    Ich finde, besonders solche Kleinigkeiten machen Geschichte und die Menschen, die früher lebten, lebendig.
     
    1 Person gefällt das.
  9. Afkpu

    Afkpu Aktives Mitglied

  10. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Da hat nur leider die Maus nichts mehr davon. :rofl:
     
  11. Narhara

    Narhara Neues Mitglied

    Aber immerhin erinnert man sich nach Jahrhunderten (oder wie alt der Stein auch sein mag) wieder an die Maus... =)
    Wäre sie ein Römer oder Ägypter, dann wäre sie jetzt wunschlos glücklich :D
     
  12. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Je länger ich mir diesen Ziegel ansehe, um so seltsamer erscheint er mir. Man sieht die Maus doch von unten. (?) Also müsste sie auf dem weichen Ziegel gestanden sein, und dann fiel ein anderer Ziegel auf sie. Aber warum sind dann nur die Füße, die Schnauze und der Schwanz deutlich eingedrückt, nicht aber der Rumpf? (Oder liegt das an der Abbildung, dass der Rumpf nur ganz leicht eingedrückt wirkt?)
     
  13. rinoabutzile

    rinoabutzile Neues Mitglied

    Ist es nicht so, dass sich kleinflächige Gegenstände oder Körper (spitze Dinge oder Kanten, Ecken) sich leichter in etwas eindrücken als großflächige? Ich würde daher vermuten, die Schnauze und die Pfoten sind doch eher klein und drücken sich daher eher in den Ziegel, als ein weicher, runder Bauch.
     

Diese Seite empfehlen