Landung in der Normandie

Dieses Thema im Forum "Der Zweite Weltkrieg" wurde erstellt von oktobergirl6000, 29. August 2020.

  1. oktobergirl6000

    oktobergirl6000 Neues Mitglied

    Hallo Leute,
    Kennt sich jemand gut aus mit der Landung in der Normandie. Mich interessieren die voraussetzungen die überhaupt dafür nötig wären. Aber auch der ablauf wie hat man es überhaupt geschafft die deutschen reinzuelgen, was wären deren Strategien? Und hat die Landung eine besondere Bedeutung? Außer das Westeuropa von der nazi Herrschaft befreit wurde . Falls ihr auch gute Quellen bzw links habt wo ich mir das gut durchlesen kann nur her damit aber bitte kein Wikipedia ich hab schon ein paar seiten durchgelesen aber irgendwie steht da nichts über die Bedeutung und auch der ablauf ist viel zu kompliziert erklärt das ich Schwierigkeiten hab das zu verstehen. Und ja ich bin Schülerin (10 Klasse).
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Ist das nicht Bedeutung genug?
     
    Carolus gefällt das.
  3. schaf

    schaf Mitglied

    Die Sowjets hätten Frankreich erobern können. Über Italien wäre der Nachschub für die USA schwierig gewesen.
    Ob die Sowjets die Verträge gebrochen hätten ist ungewiss.
    Allerdings hätten die USA jeden Monat eine Stadt mit Atombomben bombardieren können.
    (Naja.Hätte hätte Fahrradkette.)
     
  4. thanepower

    thanepower Aktives Mitglied

    Derartige Aussagen sind hart an der Grenze zur Verharmlosung des Terrors durch das NS-System. Die Befreiung Westeuropas von der Herrschaft durch Hitler bedeutete für viele Befreite das Ende ihrer Leiden. Auch für diejenigen Deutschen (also "Deutsche jüdischen Glaubens", "Widerständler" oder "Funktionäre der SPD" etc.), die verfolgt worden sind und in den Konzentrationslagern saßen, sofern sie noch am Leben waren.

    Und man sollte das Opfer Anerkennen, dass die Soldaten gebracht haben, die die Befreiung von dem NS-Terror im Namen des deutschen Volkes gebracht haben. Darunter sehr viele Russen, Briten oder US-Amerikaner.

    @schaf: Deine Ausführungen sind vor allem phantasievoll, teilweise kontrafaktisch und teilweise schlichtweg falsch. Also wenig hilfreich für das Verständnis der damaligen Situation und im schlechtesten Fall irreführend.

    Ansonsten, neben den Links auf Wikipedia noch die unterschiedlichen Diskussion im Geschichtsforum. die substantieller sind wie Hinweise auf "youtube".

    https://www.geschichtsforum.de/them...schwaechung-stalins-durch-hitler.10443/page-3

    https://www.geschichtsforum.de/thema/6-juni-1944-pleiten-pech-und-pannen.40315/

    https://www.geschichtsforum.de/thema/6-juni-1944-alternative-ueberlegungen-zur-normandie.44207/

    https://www.geschichtsforum.de/them...mittelfrankreich-erfolgreicher-gewesen.26133/

    https://www.geschichtsforum.de/thema/krieg-im-westen-44-45-auftakt-zum-untergang.31491/

    Eine entsprechende Literaturliste wird natürlich für eine weitere inhaltliche Diskussion bei Bedarf gerne nachgeliefert.
     
    oktobergirl6000 und Apvar gefällt das.

Diese Seite empfehlen