Leonardo da Vinci und Spracherwerb

Dieses Thema im Forum "Krisenzeiten und Renaissance (14. - 15. Jhd.)" wurde erstellt von Nergal, 30. Dezember 2012.

  1. Nergal

    Nergal Aktives Mitglied

    Vor ein paar tagen eine Dokumentation zu Leonardo da vinci geshen wo darauf eingegangen wurde dass er als Kind weder Latein noch Altgriechish lernen durfte da er außerehelich geboren wurde.

    Habe zwar gewußt dass Leonardo oft bedauert hat dass er Latein nicht gelernt hatte, aber so ein Grund ist mir neu, war das wirklich so geregelt?
     
  2. Nergal

    Nergal Aktives Mitglied

    Keine Ideee dazu?
     
  3. Ingeborg

    Ingeborg Moderator Mitarbeiter

    Nein. Wir müssen ja auch nicht zu jedem ... eine Idee haben.
     
  4. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Am ehesten wird das wohl so zu verstehen sein, dass ihm als unehelichem Kind die Aufnahme in eine (kirchlich geführte?) gehobenere Schule, in der Latein und Altgriechisch unterrichtet wurden, verwehrt wurde. Das ist jetzt allerdings auch nur eine Vermutung. MW ist nur wenig wirklich über da Vincis Kindheit bekannt, somit stellt sich mir ohnehin die Frage, wie fundiert die Aussage in der Dokumentation eigentlich war.
     
  5. Thristan

    Thristan Neues Mitglied

    Mann ohne Gelehrsamkeit

    Nicholl beschreibt in seiner Leonardo-Biografie, dass es in Vinci wahrscheinlich eine scuola dell´abaco (Rechenschule) gab, die im Regelfall von Kindern im Alter von 10 oder 11 Jahren besucht wurde.

    Leonardo beschrieb sich selbst als omo sanza lettere (Mann ohne Gelehrsamkeit - im Hinblick auf nichterworbenes Schullatein).

    Er hatte keine Schulbildung erhalten, die ihm zum Studium der sieben artes liberales (Grammatik, Logik, Rhetorik, Arithmetik, Geometrie, Musik und Astronomie), der sogenannten freien Künste, an einer Uni zugelassen hätten. Stattdessen machte er eine Lehre.

    In einem gefüllten Notizbuch der 1480er finden sich lateinische Vokabeln.

    Quelle: Nicholl (Seite 81)

    Leonardo war wohl eher der klassische Allround-Autodidakt...
     

Diese Seite empfehlen