Literatur - Ungarn

Dieses Thema im Forum "Russland | Sowjetunion | Osteuropa" wurde erstellt von ursi, 31. März 2009.

  1. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

  2. lynxxx

    lynxxx Neues Mitglied

  3. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Danke dir

    Weshalb? Ich kenne denn Autor nicht, deshalb frage ich.
     
  4. lynxxx

    lynxxx Neues Mitglied

    Er hat zusammen mit einem anderen ein Buch über die Osmanen geschrieben, welches bei Fach-Rezensenten durchfiel, da veraltete historiographische Sichtweise auf die Geschichte, keine neuen Erkenntnisse verarbeitet wurden, usw.
     
  5. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Alles klar, danke :friends:
     
  6. Aliena

    Aliena Neues Mitglied

    ich find es toll dass du dich für ungarn interessierst
    ich bin selbst halbungarin
     
  7. mädchen76

    mädchen76 Gast

    hallo

    DIE ILLUSTRIERTE GESCHICHTE UNGARNS von den anfängen bis heute

    das buch ist aus 1999 /csaba csorba-jános estók-konrád salamon/

    leider weiss ich nicht ob man das in deutschland bzw österreich kaufen kann. in ungarn konnte man das buch über den magyar könyvklub bestellen.
    ungarn hat eine interessante und auch traurige geschichte.

    ps. ich bin auch halb ungarin:winke:
     
  8. Leona

    Leona Mitglied

    Paul Lendvai "Die Ungarn" lese ich gerade. Ich finde es sehr gut und informativ.
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen