München wird 850

Dieses Thema im Forum "Ausstellungen | Historische Sehenswürdigkeiten" wurde erstellt von beetle, 3. Februar 2008.

  1. beetle

    beetle Aktives Mitglied

    München wird in diesem Jahr 850.
    Ein guter Grund, um mal einen Ausflug in die Bayerische Landeshauptstadt zu fahren.

    Rahmenprogramm:
    muenchen.de - 850. Stadtgeburtstag | Programm

    wer die Möglichkeit hat: München ist immer sehenswert!
     
  2. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Da frage ich mal gleich nach. Mein Interessengebiet erkennt man an der Art der Ziele. Fehlen mir noch welche? Diese Museen etc. habe ich mir schon angeschaut:
    - Schloss Nymphenburg mit Parkburgen (nur die Magdalenenklause hatte ich wohl übersehen :weinen:) und Fuhrpark, Porzelansammlung
    - Schloss Oberschleißheim (beim nächsten Mal kommt auch Lustheim dazu)
    - Residenz in München (am besten und "gemütlichsten) finde ich den Trakt des Kurfürsten Max III. Joseph)
    - Bayerisches Nationalmuseum (beeindruckend natürlich die Mittelaltersammlung mit Räumen aus dem 17.Jh.) - großartige Sonderausstellungen und ein paar nette Bilder von Horemans in der Instrumentensammlung
    - Alte Pinakothek (wieviel aus dem 18.Jh. findet man denn in der Neuen?:grübel:)
     
  3. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    Die Staatsbibliothek hat ebenfalls Jubiläum und präsentiert ab morgen einige ihrer Schätze im Rahmen einer Ausstellung "Kulturkosmos der Renaissance"
    450 Jahre Bayerische Staatsbibliothek: 450 Jahre Bayerische Staatsbibliothek
    Für den Rokokofan: dieses Jahr wird das Cuvilliestheater wiedereröffnet, in seiner Art vielleicht das schönste in Deutschland.
     
  4. Mercy

    Mercy unvergessen

    Und eine hochinteressante Stadtgeschichte (nicht nur für Münchner):

    München - Die Geschichte der Stadt von den Anfängen bis heute

    Warum entstand München 1158 durch die Prankenschläge Heinrichs des Löwen? Warum schonte Schweden König Gustav Adolf 1632 die Stadt, die ihm "wie ein goldener Sattel" erschien? Warum sah München nach Bombenkrieg fast wieder so aus wie vorher? Und warum hat sich München durch alle Zeiten als die schönste Stadt im ganzen Land empfunden? Diese und viele andere Fragen beantwortet die Redaktion der Süddeutschen Zeitung mit dem Buch "München – die Geschichte der Stadt von den Anfängen bis heute". Das Buch berichtet, wie die Münchner durch all die Jahrhunderte lebten, feierten und auch litten. Es beleuchtet die Geschichte der Stadt u.a. aus der Perspektive der Markthändler und der Dirnen, der Herrscher und der großen Baumeister. Rekonstruktionen und Bildergalerien zeigen heute längst vergessene Gesichter und Ansichten der Stadt – ein München-Buch wie kein anderes.

    Hrsg.: Joachim Käppner, Wolfgang Görl
    Verlag: Süddeutsche Zeitung
    ET: Mai 2008
    Gebundene Ausgabe
    ca. 380 Seiten
    ISBN: 9783866156227
     
  5. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Vielen Dank für den Hinweis. München ist eben eine der Kulturmetropolen des 18.Jh., die man eigentlich immer besuchen kann.:weinen:
     
  6. Repo

    Repo Neues Mitglied

    Das Deutsche Museum ist aber auch Pflicht!
     
  7. Hellas

    Hellas Neues Mitglied

    Ich finde München ist immer eine Reise wert.Ich selbst bin dort auch schon einige Male gewesen.Nicht nur die bayerische Gemütlichkeit mit ihren Biergärten, sondern auch Geschichte aus vielen Jahrhunderten ist in München gegenwärtig.Könige aus der Vergangenheit,selbsternannte Wunderheiler des Deutschen Volkes und weiter bis zur Gegenwart haben viele ihre Spuren dort hinterlassen und tun es bis heute noch.Natürlich ist München auch mit einem dunkelnen Kapitel der deutschen Geschichte verbunden,die Stadt galt als der Ursprung und Hauptstadt der NS ''Bewegung'' aber all dieses kann dem Scharm Münchens meiner Meinung nach nichts anhaben.
     
  8. Mummius Picius

    Mummius Picius Premiummitglied

    850 Jahre sind ja grad garnix verglichen mit den ehrwürdigen Siedlungen in Germania superior und inferior …

    Aber ihr habt Recht, Minga hat was aus sich gemacht. Nicht schlecht für so einen Spätstarter.
     
  9. Josephine

    Josephine Neues Mitglied

    Ich war in München schon im Musical "Hair" im Theater an der Brienner Straße, das war klasse, seufz......
     
  10. Köbis17

    Köbis17 Gast

    und laut?:rofl:
     
  11. Josephine

    Josephine Neues Mitglied

    Wieso laut ??

    Ich hatte eher Konflikte mit meiner Mutter, die nicht wollte, dass ich in Jeans in ein Theater gehe.............:rofl:

    Aber unsere Deutschlehrerin war klasse, die hat das durchgezogen, alle Achtung.........


    Gruß
     
  12. Mercy

    Mercy unvergessen

    Räuberei! Leichenfledderei!
     
  13. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Und jedesmal freue ich mich darüber, dass ein Nordlicht wie Heinrich der Löwe aus Braunschweig die Stadt München gründete, was die Münchener immer gern in den Hintergrund drängen - ein Baier wär ihnen natürlich lieber gewesen! :D
     
  14. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Einen ganz guten Überblick bekommt man durch das P.M. - Sonderheft:

    PM
     
  15. Januri

    Januri Neues Mitglied

    Ich war schonmal ein München konnt mir aber leider nicht viel anschauen, dabei würd ich so gern mal ins deutsche Museum *seufz*

    Ich hoffe ich komm bald nochmal hin, München ist wirklich eine tolle Stadt und kann zurecht feiern^^
     
  16. Brissotin

    Brissotin Aktives Mitglied

    Meinte natürlich 15. Jh..:rotwerd:
     

Diese Seite empfehlen