Nationalismus und Konservatismus während der deutschen Restauration

Dieses Thema im Forum "Zeitalter der Nationalstaaten" wurde erstellt von danden51, 14. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. danden51

    danden51 Neues Mitglied

    Hallo sehr geehrte Forumsmitglieder,

    ich habe folgendes Anliegen:
    Ich habe an meiner Schule (Stufe 13) ein Internal Assessment (History) nach den geltenden IB-Krieterien (International Baccalaureate) zu schreiben.
    Es geht im Grunde um eine detaillierte Quellenbewertung und -einschätzung.
    Meint Thema ist Deutschland 1815-48. Ich bin frei in der Quellenauswahl.
    Nun würde ich gerne zwei konträre Primärquellen unter die Lupe nehmen, die beide dasselbe Ereignis oder dieselbe Situation thematisieren, aber halt aus verschiedenen Perspektiven die Sachlage beleuchten. Meine Arbeit wäre demnach den Inhalt der Quellen wiederzugeben und die Vor- und Nachteile der Quellen anzugeben sowie Fragen derer Verlässlichkeit, Glaubwürdigkeit etc. zu beantworten.
    Von IHNEN erwünsche ich mir Hilfestellungen oder Ratschläge, was die Quellensuche sowie -auswahl anbetrifft und den zu untersuchenden Aspekt.
    Meine erste Idee wäre die Rede des Journalisten Siebenpfeiffer (1789 bis 1845) auf dem Hambacher Fest 1832 (beschwört Freiheit des Volkes, einen Völkerbund und ein Gesamtdeutschland ohne Zölle) und den Brief des Kultusminister Karl Friedrich von Eichhorn an den preußischen Innenminister Grafen von Arnim (7. Juni 1844), in dem er sich gegen den Liberalismus ausspricht und um dem konservativen Regierungsstandpunkt besser Geltung zu verschaffen, die Gründung einer subventionierten Zeitung vorschlägt.
    die internetquellen hierzu sind: GHDI - Document - Page
    und http://www.demokratiegeschichte.eu/f...enpfeiffer.pdf

    Vielen Dank im Voraus,
    danden51
     
  2. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Hinweis der Moderation

    Du hast am 10.11 die genau gleiche Frage bereits ins Forum gestellt. Melchior hat dir auch geantwortet und du hast am 14.11 um 00.08 ebenfalls geantwort.

    Es ist nicht nötig nur 50 Minuten später gleich wieder die selbe Frage hier reinzustellen. Das kann auch als Spam ausgelegt werden.

    Dieses Thema hier wird geschlossen und bald entsorgt. Wenn du weiter über dein Thema diskutieren willst dann tue das bitte hier:

    http://www.geschichtsforum.de/f59/n...-der-deutschen-restauration-40519/#post615102
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen