Plinius der Ältere

Dieses Thema im Forum "Persönlichkeiten im Altertum" wurde erstellt von heinz, 1. März 2005.

  1. heinz

    heinz Neues Mitglied

    Caius Plinius Secundus wird um 23/24 n.Chr. als Sohn eines begüterten römischen Ritters in Novum (Como) geboren und in Rom erzogen. Von 47 bis 52 leistet er seinen Militärdienst in Germanien ab. Er studiert Geschichte, Grammatik, Rhetorik, ist als Anwalt tätig und übernimmt im Jahre 67/68 das Stellvertreteramt in Judaea. Danach ist er Subprokurator in Syrien und Legionstribun in Ägypten. Er erhält ein Amt am Hofe Vespasians und wird zuletzt Flottenpräfekt in Misenum. Berühmt ist er noch heute als Verfasser einer enzyklopädischen Naturkunde, die aus 37 Büchern besteht. :autsch: (Aus G/Geschichte)
     
  2. Scipio

    Scipio Neues Mitglied

    Nicht nur das, er war auch Procurator in Spanien. Gestorben ist er anno 79 durch den Ausbruch des Vesus, der Pompeii und Herculaneum zerstörte. Von naturwissenschaftlichem Forscherdrang durchdrungen wollte er den Vorfall untersuchen und ist dabei umgekommen, von wegen der giftigen Gase, die beim Vulkanausbruch freiwurden. Schade ist auch, dass eben nur diese Naturkunde erhalten geblieben ist. Er hat auch viele Geschichtsbücher geschrieben, zB über die Feldzüge gegen die Germanen und (neuere) römische Geschichte. Wären sicher sehr aufschlußreiche Werke.

    Lg
     

Diese Seite empfehlen