Quellen über die Azteken

Dieses Thema im Forum "Lateinamerika | Altamerikanische Kulturen" wurde erstellt von Moctezuma II., 15. Juni 2012.

  1. Moctezuma II.

    Moctezuma II. Neues Mitglied

    Hallo, liebe Geschichtsinteressierte!

    Vorab: Ich weiß nicht, ob ich hier im richtigen Forum poste, vielleicht gehört es auch eher in das Forum zum "Zeitalter der Entdeckungen" (?):red:

    Ich habe kürzlich den Bericht von Bernal Diaz del Castillo gelesen und habe nach diesem tollen Buch nun Lust auf mehr. Da ich ein Fan von zeitgenössischen Texten bin, hat mich Diaz del Castillos Bericht natürlich sehr angesprochen.

    Ich wollte nun wissen, ob mir jemand ähnliche Texte empfehlen kann. Auf den Wikipedia-Seiten werden neben dem schon erwähnten Bericht hauptsächlich die Chronik des Fray Bernadino de Sahagun und die Briefe Cortes´an Karl V. erwähnt. Letztere gibt es beim Insel-Verlag, allerdings scheinen sie eher unvollständig zu sein. :fs:
    Zudem bin ich auf die "Cronica Mexicana" und die "Cronica Mexicayotl" von Hernando de Alvarado Tezozomoc gestoßen, dem Enkel Montezumas II.! Leider habe ich lediglich eine deutsche Übersetzung der "Cronica Mexicayotl" gefunden, und das für bald 60€! Gibt es vielleicht noch andere Ausgaben?

    Welche Werke sind in dieser Richtung lesenswert?

    Danke an alle, die antworten! :)
     
    1 Person gefällt das.
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Es gibt immer noch Bibliotheken und Fernleihe.
     
  3. Moctezuma II.

    Moctezuma II. Neues Mitglied

    Gut, gebe ich zu. Aber das ist eigentlich auch nicht der Punkt. Ich würde lieber erst nocheinmal hören, welche Literatur noch zu empfehlen wäre.

    Ihr könnt auch gerne aktuelle Sachbücher nennen (auch wenn ich historische Quellen noch am besten finde). Ich bin kürzlich auf das Buch "Die Eroberung Mexikos - Cortés und Montezuma" von dem Briten Hugh Thomas gestoßen. Kann jemand dazu etwas sagen?
     
  4. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Sprichst du Spanisch?
     
  5. Moctezuma II.

    Moctezuma II. Neues Mitglied

    Nein!:nono:
     
  6. Muspilli

    Muspilli Aktives Mitglied

    Auf deutsch finden sich Übersichten zur Conquista jeweils in K. Ruhl & L. Ibarra García, Kleine Geschichte Mexicos (Becksche Reihe) - aber schon das Literaturverzeichnis zur Kolonialzeit zählt überwiegend spanische Werke (ansonsten englische)
    Am ehesten dürfte aber aber das sehr gut kommentierte Literaturverzeichnis von Hanns Prem (Die Azteken. Geschichte, Kultur, Religion. München: Beck, 1999) weiter helfen. Auch im fortlaufenden Text bemüht sich dieser Autor sehr häufig um ein nachvollziehbares Quellenverständnis.
    Schließlich will ich noch einen englischen Klassiker empfehlen: George C. Vaillant, Aztecs of Mexico. Origin, Rise, & Fall of the Aztec Nation. - böte sich ggf. ebenfalls von Anmerkungen & Literaturverzeichnis zum letzten Kp. zum Vergleich an, was mögliche Hinweise auf Übersetzungen/ Kommentare wenigstens ins Englische gibt.
    Es gibt speziell über Malinche von Anna Lanyon (übersetzt von Christa Krüger) übrigens eine Biographie mit dem Untertitel "Die andere Geschichte der Eroberung Mexicos" (Zürich: Ammann, 2001). Auch das könnte wegen kleinster Details auf Quellen sehr hilfreich sein.
     
    1 Person gefällt das.
  7. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Schade. Denn dann könnte ich dir gleich eine ganze Sammlung von Texten aus der Zeit um 1500 verlinken.
     
  8. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Hier eine Auswahl an Sekundärliteratur die sich unter anderm mit Mexiko, aber auch mit dem Kolonialismus im allg. beschäftigt.

    Bitterli, Urs: Die Entdeckung Amerikas. Von Kolumbus bis Alexander von Humboldt. Beck Verlag. 1999

    Edelmayer, Friedrich (Hrsg.): Die beiden Amerikas. Die neue Welt unter kolonialer Herrschaft. Brandes & Apsel Verlag. 1996

    Hausberger, Bernd: Für Gott und König. Die Mission der Jesuiten im kolonialen Mexiko. Oldenbourg Verlag. 2000

    Hausberger, Bernd: Im Zeichen des Kreuzes. Mission, Macht und Kulturtransfer seit dem Mittelalter. Mandelbaum Verlag. 2004

    Hausberger, Bernd. Wirtschaft und Wirtschafträume. In: Friedrich Edelmayer, Bernd Hausberger / Barbara Potthast (Hrsg.): Lateinamerika 1492-1850/70. Promedia Verlag. 2006, S. 171-193.

    Osterhammel, Jürgen: Kolonialismus. Geschichte. Formen. Folgen. C.H. Beck Wissen. 1997

    Pietschmann, Horst: die Conquista Amerikas: ein historischer Abriss. In Kohut Karl (Hrsg.). Der eroberte Kontinent. Historische Realität, Rechtfertigung und literarische Darstellung der Kolonisation Amerikas. Vervuert Verlag. 1991. S. 13 - 30

    Prem, Hannes J: Die Azteken. Geschichte. Kultur. Religion. C.H. Beck Wissen. 4. Auflage 2006

    Reinhard, Wolfgang: Missionare, Humanisten, Indianer im 16. Jahrhundert. Ein gescheiterter Dialog zwischen den Kulturen?. Verlag Friedrich Pustet. 1993

    Reinhard, Wolfgang: Gelenkter Kulturwandel im siebzehnten Jahrhundert. Akkulturen in den Jesuitenorden als Universalhistorisches Problem. In Historischen Zeitschrift. Band 223. 1976. S. 529 -590

    Reinhard, Wolfgang: Geschichte der europäischen Expansion. Die neue Welt. Band 2. Kohlhammer Verlag. 1985


    Was willst du denn über das Buch hören? Ich habe es vor Jahren mal gelesen und so als gutes Überblickswerk in Erinnerung.

    Wenn du auch Quellen von den Atzteken haben möchtest dann empfehle ich dir dieses Buch:

    Berhinger, Wolfgang: Amerika. Die Entdeckung und Entstehung einer neuen Welt. Ein Lesebuch. Piper Verlag. 1992

    Darin findest du Quellen der Atzteken, Inkas, Spanier etc. Lohnt sich sicher mal reinzuschauen.
     
  9. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Wie schaut es denn mit Latein aus?

    Ein mir bekannter Lateinlehrer erzählte mir, dass es auch zeitgenössische Berichte auf Latein gibt. Vielleicht kann hier jemand mit weiteren Informationen zu diesen Quellen weiterhelfen?


    Könntest Du die Sammlung trotzdem einstellen?
     
  10. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

  11. Moctezuma II.

    Moctezuma II. Neues Mitglied

    Ich spreche leider auch kein Latein. :nono:

    Das hört ja schon alles interessant an.

    Was gibt es noch an übersetzter Primärliteratur?

    Gibt es von einigen Werken, die El Quijote aufgeführt hat, noch Übersetzungen. Von Diaz del Castillo weiß ich ja, dass er übersetzt wurde. Wie sieht das bei den anderen aus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2012
  12. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

  13. Moctezuma II.

    Moctezuma II. Neues Mitglied

    Genau an so etwas hatte ich gedacht. Aber ich vermute, außer Bernal Diaz del Castillos Bericht selbst gibt es nichts mehr von ähnlichem Umfang?
     
  14. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Das gibt es auch noch:

    Las Casas de, Bartaolomé: Kurzgefasster Bericht von der Verwüstung der Westindischen Länder. Insel Verlag. 1981

    Bartolomé de Las Casas ? Wikipedia
     
  15. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Kennst Du das schon?
    Projekt Gutenberg-DE - SPIEGEL ONLINE
    Allerdings weiß ich nicht, wie "original" die hier von Arthur Schurig übersetzten und veröffentlichten Texte sind oder ob er sie irgendwie überarbeitet oder gekürzt hat.
     
  16. Moctezuma II.

    Moctezuma II. Neues Mitglied

    @Ravenik: Die Berichte von Cortés gibt es ja auch in Buch Form (hab ich grundsätzlich lieber). Und zwar sowohl vom Insel- als auch vom Erdmann-Verlag.
    Weiß zufällig jemand, welche Ausgabe dem Original am ehesten gerecht wird? (also wie stark gekürzt, etc.)

    Noch etwas: Kennt jemand noch eine gute Biografie Montezumas II.?
     

Diese Seite empfehlen