Raten von Jahreszahlen (googeln verboten)

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von gustav7, 23. April 2009.

  1. muheijo

    muheijo Aktives Mitglied

    Ein schønes Stueck Norwegen, und die Zahl 1905 ist richtig.
    Ralf, du bist dran.

    Gruss, muheijo
     
  2. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Ich bitte um Entschuldigung.
    Gestern (09.11) klappte es nicht.
    Ich war eingeladen zur Übergabe der 9. DenkNadel in Erfurt (Klick. – herunter scrollen bis Anger 46) und heute war ich in Magdeburg zu den Meeresangeltagen (Trøndelang war auch vertreten).

    Nun aber zu meiner Jahreszahl:

    September/Oktober 1808.

    Manchesmal schließt man Verträge, um sie nicht einzuhalten.
    Aber wenigstens sorgte die „Comédie – Francaise“ für Unterhaltung :trost:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2012
  3. excideuil

    excideuil unvergessen

    Ich glaube, du hast das Quiz nicht richtig verstanden. Es geht um das Raten von Jahreszahlen und nicht um das Raten des z.B. zugehörigen Ereignisses.

    Deine Frage hätte daher lauten sollen:
    Wann fand das Treffen von Napoleon und Alexander zum "Fürstenkongress von Erfurt" statt.

    Dran bleibst du natürlich weiter :winke:

    Grüße
    exci
     
  4. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    :) Ja, hatte es dann gemerkt.

    Genau andersherum.

    Fürstenkongress in Erfurt ist natürlich richtig.

    Also jetzt richtig herum...

    Die Sache zog sich schon etliche Jahre hin. Langsam waren manche sogar etwas kriegsmüde geworden.
    Wichtig war da sicher auch mal ein Signal zu setzen.
    Und der Zufall wollte es, dieses Signal ging von einem Indianer des Stammes der Pima aus.
     
  5. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Sollte vielleicht einen Hinweis geben.

    Die Tat dieses Pima Indianers wurde mehrfach besungen.

    Da gibt es zum Beispiel eine ganz bekannte Ballade von einem ebenso bekannten Sänger.

    Diese Tat wurde auch verfilmt.

    Und es gibt inzwischen zu dieser Tat sogar eine Oper!

    Ein paar tausend Meilen westwärts fand etwas Ähnliches ein paar Monate später statt.
     
  6. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Hier geht es um das denkwürdige Datum: 27.02.1945
     
  7. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    27.02.1945...

    Der amerikanische Pima – Indianer Ira Hayes lässt sich im 2. Weltkrieg als Soldat anwerben.
    Er ist bei einer recht verlustreichen Eroberung der japanischen Insel Iwo Jima dabei.
    Auf den Berg Suribachi hisst er mit noch ein paar Soldaten die amerikanische Flagge.
    Dieses wird fotografiert.

    Das Foto dieser Aktion wird als Symbol des Sieges weltweit berühmt.

    Später durch den Film: „Flags of our Fathers“, durch die wunderschöne Ballade von Jonny Cash: „The Ballad of Ira Hayes“ und schließlich auch durch die Oper: „Der leuchtende Fluss“.


    ***


    Falls Interesse besteht, würde ich mit einem anderen denkwürdigen historischen Datum weitermachen.

    Es hatte nur ein paar Tage gedauert und dann war alles geregelt.

    Ein namhafter, weltbekannter Schriftsteller schrieb später dazu:

    „Aber wenn die Geschichtsschreibung und die Literatur alles totschweigt, was mit der ... zu tun hat, so liegt darin ein regelrechtes Eingeständnis.“

    Anmerkung: Habe mal im Forum die Suchfunktion benutzt. Man findet recht wenig zu diesem Vorgang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2012

Diese Seite empfehlen