Referat über Schlachten im Mittelalter

Dieses Thema im Forum "Sonstiges im Mittelalter" wurde erstellt von Herakles, 9. Januar 2016.

  1. Herakles

    Herakles Neues Mitglied

    Über was welche Schlachten und Kriege könnte ich ein Referat halten, außer Karl der Große und die Kreuzzüge, weil die haben wir im Unterricht schon behandelt.
     
  2. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Steht das Thema fest, oder sollt Ihr Euch selbst ein Thema suchen?

    Da würde ich vielleicht eher einen 'Kriegsherrn' betrachten. Es gab ja nicht nur Richard Löwenherz. Beispiele:

    Edward of Woodstock, der schwarze Prinz , der blanne Jan, König Johann von Böhmen, oder Karl der Kühne, Herzog von Burgund und Luxemburg

    Aber auch Schlachten kann man differenziert und nicht nur hinsichtlich der Kriegshandlungen betrachten wie z.B. Georges Duby, Der Sonntag von Bouvines 27.Juli 1214, Berlin 1988. (Die Wikipedia-Seite hat englische Übersetzungen aller relevanten Quellen verlinkt.) Wenn Du Dich für Kriege im Mittelalter interessierst, solltest Du das Buch lesen. Es entwirft ein diesbezügliches Zeitportrait. Duby begreift aktuelle Erscheinungen als Ausformung einer Entwicklung und einer Sozialstruktur. Entsprechend umfasst die Schilderung eine gößere Zeitspanne und eine Menge an Aspekten. Das heißt aber auch, dass Du für ein Referat auswählen müsstest.

    Online kannst Du Hans Delbrück, Geschichte der Kriegskunst finden. Sozusagen die Begründung der modernen Militärgeschichte. Mittlerweile ist viel veraltet, insbesondere Schlachtbeschreibungen, aber man gewinnt immer noch einen guten Überblick. Anregungen für Themen findet man jedenfalls.

    Davon abgesehen sind Tipps hilfreicher, wenn wir etwas konkreter wissen, wofür Du Dich interessierst und was Ihr gerade durchnehmt, bzw. was die Voraussetzungen des Referats sind. Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Lehrer ein rein militärisches Thema akzeptiert.

    Hast Du darüber nachgedacht, dass die Institution des Turniers ein Thema abgeben kann? (Eine interessante Betrachtung findet sich auch in dem erwähnten Der Sonntag von Bouvines von Duby.)

    Meine Vorschlägen und Fragen sind nicht der letzte Schluss, Andere hier werden andere Ideen haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2016
  3. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Einige Fragen zur Eingrenzung deines Themas:
    - Welche Zeit im Mittelalter interessiert dich? (Immerhin handelt es sich beim Mittelalter um einen Zeitraum von ca. 700 - 1000 Jahren.)
    - Aus welcher Gegend bist bzw. mit welchem Land / welchen Volks hast du dich bereits beschäftigt?
    - Um welchen Schwerpunkt geht es bei der Schlacht, über die du ein Referat halten willst? Geht es um die politische Bedeutung, die Wahrnehmung (durch Zeitgenossen und spätere Generationen) oder um die Militärtechnik? Geht es dir um den Ritter, den einfachen Soldaten oder den Heerführer?
     

Diese Seite empfehlen